Aufrufe Total: 1.244.919
Aufrufe Gestern: 260
Aufrufe Heute: 25
momentan online: 1
   
diese Seite wurde
   aufgerufen am
   Freitag
   24.11.2017
   um 6:45:54




 
       
Happy Sammys 2014
Unsere Happy Sammys aus dem Jahr 2014    
   
  Kaya (Lisa)
 
0
Kaya kommt aus der Eskimosprache und bedeutet, stay don`t go back, und das wird Kaya, wie Lisa jetzt heisst, sicher nicht wollen, denn sie hatte ein glückliches Händchen bei der Auswahl ihrer Familie. Kaya hat auf einen Schlag 3 "Geschwister", alle Nordischen Ursprungs bekommen, und mit denen kann man so schön alles machen was Nordische Hunde eben so tun; rumbalgen, Scooter ziehen, und mit ihrer neunen Liebe Mika kuscheln. Liebe Kaya, wir wünschen Dir ein langes und glückliches Leben in Deiner Familie. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Kika
 
0
Kika hat es sehr gut getroffen, wurde sie doch vor Ort von der Tierärztin vom Fleck weg adoptiert. :-) Kein Wunder bei den liebenswerten Augen. :-) Das SiN-Team wünscht ihr alles Gute in ihrem neuen Leben.
 
0
       
  Asproulis
 
0
Asproulis durfte in seiner PS bleiben und wurde ein Happy Sammy. Wir wünschen ihm viel Glück für sein weiteres Leben.
 
0
       
  Beyaz
 
0
Beyaz ist von der schönen Schweiz in den hohen Norden umgezogen. Sie dachte sich da sie dort einen tollen Bruder, das ehemalige Notfellchen Sneg bekommt gefällt es ihr da besser. ;-) Sie hat bei Anja und Peter endlich das Zuhause gefunden in dem sie so ausgelastet wird, wie es sich für einen Samojeden gehört. Sie hat sich in der kurzen Zeit wo sie jetzt da ist zu einer absoluten Schönheit entwickelt, und sie hat zu schätzen gelernt wie toll es ist einen grossen Bruder zu haben an den man sich bei Bedarf kuscheln kann. Liebe Beyaz, wir wünschen Dir alles Liebe und Gute in Deinem neunen Zuhause, und ein langes glückliches Leben. Dein SiN Team.
 
0
       
  Maya
 
0
Maya hat ein wunderschönes Zuhause in der Nähe von Ulm gefunden
 
0
       
  Spiky
 
0
Spiky hat endlich das gefunden was er sich schon sein ganzes Leben gewünscht hat, ein Zuhause wo er geliebt wird, und wo er mit seinem Frauchen und Herrchen immer zusammen sein kann. O Ton von seinem Frauchen: Spiky ist ein munterer Sammy, mit Schalk im Nacken, der sich aber sehr schnell bei uns zu Hause gefühlt hat. Lieber Spiky, wir wünschen Dir von Herzen alles Liebe und Gute und ein langes und glückliches Leben. Dein SiN Team.
 
0
       
  Ashanti
 
0
Ashanti versteht sich nicht nur mit ihrem neuen Lebensgefährten Pluis gut, (siehe Fotos) zur Begrüßung gab es auch ein Katzenküsschen, beim Einzug. (-: Die OP Wunde von Ashanti ist auch gut verheilt. Nun genieße dein zu Hause auf Lebzeit Süße. Habe eine glückliche Zukunft als Holländerin!
 
0
       
  Chanel
 
0
Auch Chanel ist jetzt ein Happy-Sammy!! Sie berichtet selbst von ihren ersten Tagen im neuen Zuhause: „Hallo Ihr Lieben ich bin angekommen am Flughafen in Stuttgart. Nette Leute haben mich beim Flug begleitet. Diesen Menschen nochmals besten Dank! Dann eine längere Autofahrt, da habe ich mich ruhig verhalten damit keiner was sagt. Meine Menschen haben mich gekrault. Im neuen Zuhause angekommen sind wir erst mal in den Wald gegangen. Mein Frauchen hat mich gehalten und dann passierte es: ein großen weißen Ding, mit viel mehr Wolle als ich kommt auf mich zugestürmt, das Ding ist tapsich und will alles von mir wissen - das ist Leo .Wir sind erst mal zusammen Gassi gegangen, das hat gut geklappt, Leo durfte ohne Leine, ich wurde noch geführt. In der neuen Wohnung angekommen hat mir Leo unser Essecke gezeigt, jetzt habe ich einen eigenen Futternapf, Leo schaut auch mal nach ob mein Futter besser ist, aber ich schaue auch bei Leo nach.Zu unserer Schlafsituation mussten wir eine Runde miteinander diskutieren, aber mit eine wenig Charme und Hartnäckigkeit haben wir uns geeinigt. Ich habe das Bett und Leo seinen alten Platz.Das ist toll ich kann bei meinen Menschen dabei liegen und hier und da fällt auch was runter. Leo zeigt mir alles. Leo ist Klasse, vom dem lerne ich wie wir die anderen Tiere im Wald erschrecken können .Und vor allem - der kennt die besten Mäuselöcher, wir graben dann tiefe Löcher. So eine Wanderung ist anstrengend ich glaube ich habe Muskelkater Jetzt bin ich müde, ich glaube mein Mensch macht jeden Tag Wanderungen. Ich wünsche allen, die mir geholfen haben alles Gute und bedanke mich für Eure Hilfe und Unterstützung so dass ich meine Menschen gefunden habe. Ich glaube die sind auch zufrieden, selbst Leo findet es toll, dass er nicht mehr allein ist - mit dem kann man ganz toll toben Liebe Grüße Channel“
 
0
       
  Rino
 
0
Im zweiten Anlauf hat Rino sich seine Familie selber ausgesucht und uns die Entscheidung abgenommen. Und so wie ich die Familie kennengelernt habe, wird Rino der absolute Prinz sein.... so wie er es sich immer gewünscht hat. Wir wünschen Rino, Toni, Vicki und Sabine eine tolle Zeit zusammen!!
 
0
       
  Daya
 
0
Unser "großes Mädchen" aus einer Tötungsstation, hat eine Weile gebraucht um ihren Traumplatz zu finden, aber dafür konnte sie ihn sich dann selbst aussuchen (-; Es war sozusagen Liebe auf den ersten Hundeblick. Nun steht ihr ein glückliches Leben in NRW bevor. Daya, wir freuen uns alle so sehr für dich!
 
0
       
  Dash
 
0
Dash ist ein fröhlicher Hundejunge und wurde mit viel Liebe in seine neue Familie aufgenommen. Er heißt jetzt Felix und hat ein tolles Hundemädchen an seiner Seite. Wir wünschen Felix und seinen zwei- und vierbeinigen Familienmitgliedern ein glückliches und langes gemeinsames Leben.
 
0
       
  Samuel
 
0
Samuel hat einen kleinen "Umweg" gemacht. Erst wurde er von der richtigen Person am Flughafen abgeholt. Aber er war für die Tochter bestimmt. Diese merkte schnell, dass Samuel sich sein Frauchen selbst ausgesucht hatte und nicht sie selbst das richtige Frauchen war. Also fuhren sie zur Mutter zurück. Samuel tat, als wenn der Besuch bei der Tochter nur ein längerer Ausflug war. :-) Tja einem Samojeden kann man seine Gefühle nicht verheimlichen und schnell merken diese intelligenten Hunde, wo das Traumzuhause für sie ist. In dem Fall auf einem kleinen Bauernhof mit viel Geflügel(Jammie), Katzen (Spielzeug) und ganz viel Hundekino, da der Wald auch noch ganz viel Interessantes zu bieten hat. :-) Ganz lieben Dank Susanne, dass du deiner Mutter den Traum von einem Samojeden verwirklicht hast! Du bleibst ja seine Patin. (^-^)
 
0
       
  Kira und Sam
 
0
Unser Dreamteam hat das große Los gezogen und hat nun gleich zwei Traumplätze. Hilde, deren Herz nicht nur für SiN schlägt, hat mit ihrem Sohn die zwei Süßen aufgenommen. Nun darf Akki (Sam) ein Schulsammy werden und Kira wird als Therapiehund ihrer Bestimmung folgen und viele Menschen glücklich machen. Später darf sie dann größere Aufgaben erlernen. Mal sehen, was die Zukunft so bringt. Die Beiden Schnuffel dürfen zumindest wählen, ob sie mal für sich sein wollen, oder zu zweit, wie die Irren im Garten toben. Fotos von den Beiden können nur in Ruhephasen geschossen werden. Ansonsten fliegen sie wie Federbälle umher. Ein gewusel. :-) Ganz herzlichen Dank Hilde und Oliver, dass ihr diesem Dreamteam die Möglichkeit gebt zusammen sein und dennoch die eigene Persönlichkeit entwickeln zu können.
 
0
       
  Rino
 
0
Rino hat endlich SEIN neues Zuhause gefunden. Er ist glücklich bei seiner Familie, wo immer was los und immer jemand zum Knuddeln da ist. Er wird nie wieder alleine sein müssen und endlich hat er eine Familie, die viel Zeit hat um ihn so auszulasten wie er es braucht. Wir wünschen ihm und seinen Menschen alles Glück der Welt und ganz viel Spaß zusammen!
 
0
       
  Nektarius (Leonidas)
 
0
Hallo, ich bin Leo alias Leonidas, alias Nektarius. Jetzt bin ich ein Happy Sammy, wie der Zufall es will! Leo hat in Kreta an einem Baum gelebt, allem Anschein nach hatte er ca 2 m Kette und das war es. Auf dem Adoptionsfoto hockt ein zauseliger, traurig drein blickender Hund unter einem Olivenbaum, im Dreck. Ich hatte Mitleid mit ihm und habe Silvia geschrieben, dass er zu mir kommen könnte, als Pflegehund. Das war im Mai, aber Leo hatte Glück und es gab Adoptanten, die ihn für immer aufnehmen wollten. Das ist ja noch besser als eine Pflegestelle! Und dann klingelte mein Telefon…Silvia fragte an, ob ich Leo am Düsseldorfer Flughafen abholen könne, weil die Adoptanten keine Zeit hätten. Klar kein Problem …und es kam Leo an, in einer Riesenbox aber drin steckte ein komplett verhungerter, kahlgeschorener, krummbeiniger kleiner Hund und Knochen überall. Sein Gesichtsausdruck war einfach nur traurig und ängstlich. Aber er hatte sehr freundliche Augen mit denen er mich freundlich anschaute. Bei unserem ersten Spaziergang sind wir fast von der Polizei festgehalten worden, weil sie dachten ich sei dafür verantwortlich. Leo schnupperte sich von einer Stelle zur anderen und war ganz außer sich. Mir wurde bei seinem Anblick erst mal bewusst, was da auf mich zu kommen würde, ein drei Jahre alter Welpe, der nicht stubenrein ist , keine Muskeln hat und eigentlich nur fressen will. Zum Glück habe ich Tipps von den Sammyprofis bekommen. Also Wecker stellen, nachts raus und die Hunderunde drehen, Nivi war völlig entnervt, weil sie es absolut unnötig findet zu Zeiten aufzustehen an denen sie sonst nicht raus geht. Und dann die Rennerei… da kam schon mal ein Knurren, nach dem Motto :“ Boah, leg dich hin, entspann mal!“. Damit der kleine Mann, den meine Schwester als Ziege auf dem Handyfoto identifizierte, schnell an Menschen gewöhnt wurde und sich nicht überfrisst habe ich ihn erst mal mit allerbestem Futter aus der Hand gefüttert Zum Glück haben sich unser Kater und Leo sofort gut verstanden, mit Köpfchen geben und allem. Das war insofern von Vorteil , als dass meine Tochter keinen Hund duldet, der nicht nett zu Flix sind. Anders war der Kontakt zur Damenwelt, der Versuch eine Welpenschule zu besuchen scheiterte daran, dass Leo alles bestiegen hat, was nicht schnell genug weg war. Vermutlich sind einige der Damen noch immer traumatisiert von diesem distanzlosen Kerl. Die Erklärung, Leo war noch unkastriert, mit einem Hoden und kannte gar keine Hundesprache. Zum Glück lernt er gerne, so dass er nun schon alleine auf der Hundewiese herumflitzt, zurück kommt und in keine Schlägerei gerät. Kastriert wird er nun auch noch, damit er den Stress des Machoseins bald aufgeben kann. Ab und zu geht er zusammen mit Nivi mit in die Schule und auch dort ist er mittlerweile ziemlich entspannt. (Wenn die beiden zuhause bleiben machen sie schon einigen Unsinn, wir haben gelernt aufzuräumen , Manchmal glaube ich dass Leos Eltern Elstern waren, wenn man sieht was er alles in seinem Körbchen sammelt) Leolein, so rufen ihn die Schulkinder, ist ein glücklicher Sammy der noch viel Zeit hat die Welt zu entdecken. Ach ja ganz vergessen…ich bin eine Pflegestellenversagerin…und glücklich ;-) Danke Ulla !!!!
 
0
       
  Lola
 
0
Lola kam sah und siegte. Zwar nicht bei den Hunden ihrer erst angedachten Familie, aber dafür bei der Mama der eigentlichen Adoptanten. So zog Lola zu der Mama und war von der ersten Sekunde an mit ihr ein Herz und einen Seele. So sieht wahre Liebe aus. Liebe Lola, alles Liebe und Gute, geniesse Dein Leben mit Deiner Mama,. Dein SiN Team.
 
0
       
  Sweety
 
0
Shaya, wie die süsse Maus jetzt heisst ist schon voll und ganz Zuhause angekommen. Sie sei einfach nur lieb, und sie hat sich am ersten Abend schon das Bett von der Tochter des Hauses erobert. :-) Shaya lernt jeden Tag etwas Neues dazu, sie will und sie braucht das auch. Dafür Dankt sie es ihrer Familie mit ganz viel Liebe und Zuneigung. Liebe Shaya, geniesse Dein neues Leben in vollen Zügen, und sei immer ein braves, aber Samojedentypisches Mädchen. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Maya
 
0
Maya, die aus einer Tötungsstation auf Zypern kam, hat ihr Glück im hohen Norden gefunden. Nach nur einer Woche auf ihrer Pflegestelle durfte auch sie die Reise in ihr Zuhause antreten. Maya ist eine sehr liebe Hündin, die sich problemlos in ihre Familie eingefügt hat. Mit dem vorhandenen Rüden Jack hat sie einen tollen Hundekumpel gefunden, den sie nur zu gerne zum Spielen auffordert. Bei allen, die an der schnellen Vermittlung von Maya beteiligt waren, möchten wir uns herzlich bedanken. Zuerst bei ihrem Pflegefrauchen Karolina, die sofort zugesagt hat, die Kleine aufzunehmen, dann bei Bianca, die einen SIN-vollen Feiertag damit verbracht hat, Maya abzuholen und zu ihrer Familie zu fahren und natürlich bei ihrer Familie, die Maya ein schönes Zuhause geschenkt hat. Alles Liebe für Dich, kleine Zaubermaus!
 
0
       
  Dulce
 
0
Dulce hat das große Los gezogen. Sie durfte direkt in ihrer Pflegefamilie bleiben. Sie ist eine zuckersüße Hündin und hat Vollgas gegeben, die neuen Menschen zu bezirzen. So war schon bald klar, dass sie ihr Köfferchen auspacken wird. Noch einmal an herzliches Dankeschön an diese tolle Adoptantenfamilie.
 
0
       
  Charly
 
0
Charly, der mit seinen traurige Zukunftsaussichten unseren Weg kreuzte, hat wunderbar schnell seinen Traumplatz gefunden. Seine Pflegefamilie brachte es nicht über das Herz ihn wieder gehen zu lassen. Nun sieht er, an der Seite seiner beiden Hundekumpel, einem glücklichen Leben entgegen. (-:
 
0
       
  Zoe
 
0
Zoe hat ihr neues Zuhause bei SIN Notfellchen Julia und ihrem Freund Barny gefunden. Die beiden haben Zoe sofort akzeptiert und zeigen ihr nun wie schön das Leben im Pfälzer Wald sein kann. Danke Claudia und Viel Spaß mit diesem tollen Rudel!
 
0
       
  Beatrix
 
0
Beatrix ist eine echte Swiss Lady geworden. Ihr Frauchen sagt; "Ich kann mein Glück gar nicht fassen, und kann es auch fast noch nicht glauben dass sie so ein lieber Hund ist." Beatrix hat sich ihr Plätzchen selber ausgesucht, und ist mit ihrem Foto direkt ins Herz der ganzen Familie gesprungen, und genau das hat sich bestätigt als sie in ihrem neunen Zuhause eingezogen ist. Sie ist die absolute Herzensbrecherin und verhält sich so, als wäre sie schon immer da Zuhause gewesen. Liebe Beatrix, wir wünschen dir von Herzen alles Liebe und Gute, pass auf Dich auf, und geniesse Dein neues Leben, Dein SiN Team
 
0
       
  Jackson
 
0
Jackson hat einen tollen Lebensplatz bei lieben Hunde- und Pferdefreunden gefunden. Er teilt sich sein neues Zuhause mit einer hübschen Hundedame (er hat eben Geschmack) in der schönen Südeifel.
 
0
       
  Loli
 
0
Loli hat nun ihr Zuhause in der Nähe von Hamburg in Schleswig-Holstein gefunden. Sie heißt nun Luna und fühlt sich bei ihrer neuen Familie bereits sehr wohl. Das SiN-Team wünscht Familie Andres viele schöne Jahre mit der Luna. Besonders der Tochter Luise wünschen wir viel Spaß mit ihrer Luna.
 
0
       
  Milan
 
0
Bericht von Milan´s Familie: „Als wir am 23. Februar 2014 von Samojede-in-Not angeschrieben wurden mit der Frage ob wir uns vorstellen könnten einen Malamuten in Pflege zu nehmen, zögerten wir keine Minute als wir Milan auf dem Bild sahen. Ein hübscher 6 jähriger Malamutrüde der als sehr lieb und menschenbezogen beschrieben wurde. Wenige Wochen später fuhren wir knapp 250 km über die Autobahn zum Abholort und waren entsetzt über dieses träge, apathische Häufchen Elend was wir da antrafen. Kein Vertrauen zu Menschen, kontaktscheu, eigenwillig und dominant zu jeden Artgenossen. Auweia - dachten wir uns nur! Drei Kinder im Haus, unsere ängstliche Yorkshire-Hündin Susi und jetzt noch dieser große hübsche eigenwillige Rüde der nix von uns wissen wollte. Doch mit etwas Zeit, Geduld und Verständnis für sein Verhalten legte sich das alles innerhalb weniger Wochen und Milan schenkte uns sein Vertrauen. Sein Vertrauen wurde so groß das er anfing alles was ihn unsicher und ihm Angst machte in unseren Beisein auszuprobieren und Schritt für Schritt legte er seine Angst ab. Er wurde zutraulich, verschmust und baute Bezug zu uns auf- und als er eines Tages (als ein Hund der panische Angst vor Autos und Kofferräumen hatte ) mir in den Kofferraum hinterher sprang war es der Moment wo uns klar wurde - dieser Hund hat so viel Vertrauen in uns, dass wir dieses Vertrauen nicht zerstören wollten und ihn nicht nach all den Erfolgen enttäuschen können. Nicht nach dem was er mit Menschen erlebt haben muss. Uns war klar dass sein Vertrauen nur bestehen bleiben kann wenn er keine weitere Enttäuschungen und Verluste erleidet. Und so schenkten wir als Pflegestelle ihm Geduld, Verständnis, Vertrauen und ein endgültiges Zuhause inmitten einer 5-köpfigen Familie, die ihn trotz seiner dominanten Macken immer lieb haben wird“
 
0
       
  Panda
 
0
Panda, die jetzt Meyla heisst, hat sich als ein heimtückisches kleines Wesen herausgestellt. Sie kam nämlich als ein zerzaustes, kleines, weisses Etwas aus Rumänien nach Deutschland, um sich da sofort in`s Herze ihrer neuen Eltern zu schleichen und sich ihren Platz so zu sichern. Sie ist eine absolut liebe und anschmiegsame Hündin, die auch gleich noch einen grossen Bruder, nämlich Pisto, auch ein ehemaliger SiN Hund, bekommen hat. Sie hängt sich sehr an ihn und nimmt ihn als grosses Vorbild. Liebe Familie Breimeier, vielen Dank dass Ihr Meyla so ohne Umschweife in Euer Herz gelassen habt. Alles Liebe und Gute Meyla, geniesse Dein neues Leben und mach Deiner Familie ganz viel Freude. Dein SiN Team
 
0
       
  Leo
 
0
Wer Leo heißt, der gehört ganz sicher nach Bayern. Also hat das Schicksal (alias SIN) unseren zypriotische Straßenfeger mit dem betörenden Augenaufschlag beinahe auf direktem Weg nach München geführt. Leo (jetzt Liu) und sein neues Frauchen waren vom Fleck weg ein Team. Seine unbefangene und recht manierliche Art verrät, dass er nicht lange auf der Straße gelebt haben kann. Die kleinen Flegeleien, die er sich währenddessen wohl angeeignet hat, hat er hier schnell wieder abgelegt. Liu ist ein toller, alltagstauglicher Begleiter. Nur das mit dem Jagen... Wenn das bald auch noch klappt, kann nichts mehr schief gehen mit dem glücklichen Hundeleben im endgültigen Zuhause. Alles Liebe für die gemeinsame Zukunft Liu & Stefanie!
 
0
       
  Dama
 
0
Dama und Solita Die beiden nicht mehr ganz so jungen, dennoch ziemlich kräftigen Hundedamen Dama und Solite haben ihre Pflegestelle im südlichen Teil Deutschlands so schnell von sich überzeugt, dass diese sie bereits nach einer Woche nicht mehr hergeben wollten. So (schnell) kann es gehen: -) Jetzt sind die beiden natürlich sehr schnell dabei, die Vorzüge und Bequemlichkeiten eines Happy Sammys zu entdecken und begeistern Ihre neuen Besitzer jeden Tag aufs Neue. Kleiner Bericht von Valentin: „Nachdem uns unsere geliebte, alte Mischlingsdame Baffy nach langer Zeit verlassen musste, stand die Entscheidung, sich keinen Hund mehr anzuschaffen. Doch es kommt immer anders als man denkt! Immer wieder ertappten wir uns nach ihrem Tod dabei, wie wir nach einem neuen Hund Ausschau hielten. Selbstverständlich stolperten wir irgendwann über SiN. Nach langem hin und her, vielen Diskussionen revidierten wir unseren Entschluss und beschlossen eine Pflegestelle für SiN zu werden. Da wir kein junges Tier wollten und ein Samojede wohl zu wenig Beschäftigung hat, wenn er mal alleine bleiben muss, kamen Dama und Solita aus Mallorca gerade recht. Nach einem knappen drittel Jahr war es dann auch soweit – Dama und Solita konnten in zwei großen Hundeboxen am Flughafen München abgeholt werden – das war ein Lärm und eine Riesenaufregung für alle Beteiligten. Zu unserer Überraschung gestaltete sich alles als überaus problemlos. Dama musste zwar erst einmal zum Tierarzt wegen einer Wucherung am Auge und die Tabletten für die Beiden ließen auf sich warten. Dies war aber sehr schnell erledigt. Und nach einer Woche hatten die beiden uns schließlich soweit – freiwillig geben wir die zwei nicht mehr her. Somit haben wir sie adoptiert. Heute, knapp drei Wochen nach ihrer Ankunft haben sich die Beiden schon großartig entwickelt. Sie hören beide sehr gut auf ihre Namen, Damas Wunde am Auge ist komplett verheilt, die zwei sind absolut kuschelbedürftig, andere Hunde werden toleriert, solange diese nicht aufdringlich werden oder zu interessiert an Ihren neuen Herrchen sind. Auch Ihren Garten und die Wohnung beschützen die beiden Mädels großartig. Nur an der Leine läuft vor allem Solita nicht gerne. Hier merkt man gerade ihr den Schlittenhund und ihre äußerst kräftige Muskulatur sehr an. Zieht sie allerdings die Schleppleine hinterher, so gibt es keine Probleme und es ist auch entspannter für uns zu laufen. Auch beim Samojedentreff in München machen die beiden sich richtig großartig. Hier haben sie sich als eine Art Leithunde entwickelt und feuern die anderen Sammys kräftig an, wenn diese trödeln oder nicht hinterherkommen. Dementsprechend müde sind die Zwei auch auf der Heimfahrt. Alles in allem hat niemand – weder die neuen Herrchen noch die zwei Damen selbst – die Entscheidung doch wieder einen (zwei) Hund(e)zu nehmen bereut. Wir sind alle überglücklich. Aus diesem Grund danken wir dem Verein, uns zwei so tolle Hundedamen (denen man ihr Alter gar nicht anmerkt) vermittelt zu haben. Wir finden es großartig, welche Bemühungen der Verein unternimmt, um diese Hunde zu vermitteln.“ Und wir finden es großartig, dass die beiden Schwestern bei Euch ein so ideales Zuhause gefunden haben. Danke Hans und Valentin!!
 
0
       
  Solita
 
0
Dama und Solita Die beiden nicht mehr ganz so jungen, dennoch ziemlich kräftigen Hundedamen Dama und Solite haben ihre Pflegestelle im südlichen Teil Deutschlands so schnell von sich überzeugt, dass diese sie bereits nach einer Woche nicht mehr hergeben wollten. So (schnell) kann es gehen: -) Jetzt sind die beiden natürlich sehr schnell dabei, die Vorzüge und Bequemlichkeiten eines Happy Sammys zu entdecken und begeistern Ihre neuen Besitzer jeden Tag aufs Neue. Kleiner Bericht von Valentin: „Nachdem uns unsere geliebte, alte Mischlingsdame Baffy nach langer Zeit verlassen musste, stand die Entscheidung, sich keinen Hund mehr anzuschaffen. Doch es kommt immer anders als man denkt! Immer wieder ertappten wir uns nach ihrem Tod dabei, wie wir nach einem neuen Hund Ausschau hielten. Selbstverständlich stolperten wir irgendwann über SiN. Nach langem hin und her, vielen Diskussionen revidierten wir unseren Entschluss und beschlossen eine Pflegestelle für SiN zu werden. Da wir kein junges Tier wollten und ein Samojede wohl zu wenig Beschäftigung hat, wenn er mal alleine bleiben muss, kamen Dama und Solita aus Mallorca gerade recht. Nach einem knappen drittel Jahr war es dann auch soweit – Dama und Solita konnten in zwei großen Hundeboxen am Flughafen München abgeholt werden – das war ein Lärm und eine Riesenaufregung für alle Beteiligten. Zu unserer Überraschung gestaltete sich alles als überaus problemlos. Dama musste zwar erst einmal zum Tierarzt wegen einer Wucherung am Auge und die Tabletten für die Beiden ließen auf sich warten. Dies war aber sehr schnell erledigt. Und nach einer Woche hatten die beiden uns schließlich soweit – freiwillig geben wir die zwei nicht mehr her. Somit haben wir sie adoptiert. Heute, knapp drei Wochen nach ihrer Ankunft haben sich die Beiden schon großartig entwickelt. Sie hören beide sehr gut auf ihre Namen, Damas Wunde am Auge ist komplett verheilt, die zwei sind absolut kuschelbedürftig, andere Hunde werden toleriert, solange diese nicht aufdringlich werden oder zu interessiert an Ihren neuen Herrchen sind. Auch Ihren Garten und die Wohnung beschützen die beiden Mädels großartig. Nur an der Leine läuft vor allem Solita nicht gerne. Hier merkt man gerade ihr den Schlittenhund und ihre äußerst kräftige Muskulatur sehr an. Zieht sie allerdings die Schleppleine hinterher, so gibt es keine Probleme und es ist auch entspannter für uns zu laufen. Auch beim Samojedentreff in München machen die beiden sich richtig großartig. Hier haben sie sich als eine Art Leithunde entwickelt und feuern die anderen Sammys kräftig an, wenn diese trödeln oder nicht hinterherkommen. Dementsprechend müde sind die Zwei auch auf der Heimfahrt. Alles in allem hat niemand – weder die neuen Herrchen noch die zwei Damen selbst – die Entscheidung doch wieder einen (zwei) Hund(e)zu nehmen bereut. Wir sind alle überglücklich. Aus diesem Grund danken wir dem Verein, uns zwei so tolle Hundedamen (denen man ihr Alter gar nicht anmerkt) vermittelt zu haben. Wir finden es großartig, welche Bemühungen der Verein unternimmt, um diese Hunde zu vermitteln.“ Und wir finden es großartig, dass die beiden Schwestern bei Euch ein so ideales Zuhause gefunden haben. Danke Hans und Valentin!!
 
0
       
  Laika
 
0
Laika gehört zu einem der Hunde, der offensichtlich in ein ganz bestimmtes zu Hause sollte. So fand sie unter unseren Interessenten sofort die für sie perfekte Familie. Lieben Dank allen Beteiligten, für die gute Hand in Hand Arbeit!
 
0
       
  Boncuk
 
0
Die liebe Boncuk ist in den hohen Norden gezogen und heißt jetzt Cookie. Ihr neues Frauchen und alle Freunde und Bekannte sind begeistert von ihrem tollen Wesen. Auch die Pflegekinder und der Kater des Hauses haben sich sehr schnell mit Cookie angefreundet und ein glückliches Leben für alle Beteiligten hat nun begonnen.
 
0
       
  Algodon
 
0
Der hübsche Senior hat ein Zuhause bei tollen Menschen gefunden. Er hat seine neuen Leute sehr schnell von seinem super Charakter überzeugt und kann nun sein Leben als "Happy Sammy" genießen.
 
0
       
  Chisca
 
0
Chisca heißt jetzt Amber, denn dem Zauber ihres bernsteinfarbenen Augenaufschlages kann sich kaum jemand entziehen. Nachbarshunde und deren Halter freuen sich auf die Begegnung, auch wenn Amber klar zeigt, wer ihr nahe kommen darf. Bei Kinderbegegnungen zeigt sie sich von ihrer allerbesten Seite. Mit dem Kater Charlie teilt sie sich das Haus und beide lernen fleißig Fremdsprachen 'Katzisch-Hundisch'. Pferde sind ihr immer noch suspekt ….., aber gut Ding will Weile haben. Stundenlang im Garten faulenzen, mit den Adoptanten Nachlauf spielen, warten, dass ein Eichhörnchen vom Baum fällt ….. ...... und Kuschelstunden – welch ein Hundeleben! Amber und ihre neuen Halter lernen täglich voneinander, das schweißt zusammen. Amber(Chisca), das Team und ich wünschen dir viel Spaß und ein aufregendes aber dennoch ruhiges und schönes, langes Hundeleben in deinem neuen Zuhause.
 
0
       
  Lassie jetztz Lilly
 
0
Lilly ist ein wirkliches Happy Sammy Mädchen. Sie lebt nun mit einem Rudel von 4 ehemaligen Nothunden, zwei davon von SiN, (Roy und Kessi) zusammen. Ihre Adoptanten haben Lilly die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen lassen. So hat Lilly zwei Silikonimplantate eingesetzt bekommen. Leider war der Druck auf beiden schon erblindetet Augen nicht unter Kontrolle zu bringen war. Sie hat die Op sehr gut überständen, und mit der ganzen Liebe von ihren Adoptiv-Eltern und Roy der sich sofort als ihren Beschützer und Bewacher hervor getan hat, wird sie sich ganz schnell von den ganzen Strapazen erholen, und kann dann ein glückliches und beschütztes Leben führen. Liebe Helena, lieber Franz, vielen Dank für Eure unendliche Liebe für alle Eure Hunde und jetzt auch für Lilly, und für Eure Bereitschaft so viel für die ehemaligen Notfellchen zu geben. Liebste, süsse Lilly, wir wünschen Dir von Herzen alles erdenklich Gute, ein langes und glückliches Leben und immer viel Spass mit Deinem neuen Rudel. Alles Liebe und Gute Dein SiN Team.
 
0
       
  Aliz
 
0
Aliz hat wie viele andere Ihr Zuhause in Norddeutschland gefunden bei einer sehr lieben und netten Familie. Alles gute für dich Aliz
 
0
       
  Balou
 
0
Balou hat nach anfänglichen Problemen mit einer Hündin in Bayern sein neues Zuhause gefunden
 
0
       
  Matyi
 
0
Der liebe und anhängliche Mathy hat hier bei uns im Taunus ein wunderschönes und liebes Zuhause gefunden
 
0
       
  Roco
 
0
Roco ist älter als er uns gemeldet wurde, aber seine Familie hat sich deshalb nicht von seiner Adoption abbringen lassen, und so ist Roco nun ein echter Bayovare geworden. Er sitzt bei seinem neuen Herrchen als ob er nie irgendwo anders gewesen wäre. Wir wünschen Dir von Herzen alles Liebe und Gute für Deine Zukunft, und ein langes und glückliches Leben in Deiner neuen Familie. Dein SiN Team.
 
0
       
  teddy
 
0
teddy ging in die Nähe von Hanover wo Er ein wunderschönes Zuhause gefunden hat dort kann er mit seinen Hundekumpels herum tollen
 
0
       
  Nelli
 
0
Auch Nelli fand Ihr neues schönes Zuhause in Norddeutschland , wo es Ihr sehr gut geht und Sie alles in vollen Zügen geniest
 
0
       
  Eiss
 
0
Eiss hat ein wunderschönes Zuhause in Norddeutschland gefunden , er hat dort die Möglichkeit seine Welpen und Junghiundezeit richtig zu geniesen
 
0
       
  Welpe Lili ( mali )
 
0
Lili hat in der Nähe von Aachen ein sehr liebes Zuhause gefunden, und kann nach anfänglichen gesundheitlichen Problemen Ihr junges Leben jetzt geniesen
 
0
       
  Drago
 
0
Drago hat das große Glück in Spanien vermittelt zu werden. Mach es gut kleiner Schnuffel und werde glücklich in deinem neuen Zuhause.
 
0
       
  Aimy
 
0
Aimy ist ein absoluter Happy Sammy. Sie hat einen ganz tolle und liebe Familie gefunden die sie vom ersten Augenblick an ganz fest in ihr Herz geschlossen hat. Mit Mateo dem kleine Sohn der Familie kommt Aimy sehr gut klar und gibt ihm auch schon Küsschen. Sie hat auch schon einen süssen Freund, Joschka ein stolzer Junge der sie in ihr neues Hundeleben einführen und begleiten wird. Liebe Sylvia und Familie, wir wünschen Euch von Herzen alles Liebe und Gute mit Aimy, ganz viele fröhliche und schöne Stunden und eine lange Zukunft miteinander. Liebe Aimy, Dir wünschen wir von Herzen dass Du nun Dein neues Leben in vollen Zügen geniessen kannst und immer ein braver Happy Sammy bist. Dein SiN Team.
 
0
       
  Scooby Doo
 
0
Scooby hat sein endgültiges Zuhause in der Schweiz gefunden, wo er die Sommermonate in den Bergen verbringen darf. Seine Familie ist sehr glücklich mit ihm und findet, dass Scooby ein ganz besonderer Hund ist. Er hat schon viel gelernt, vor allem Schweizerdeutsch und über Stock und Stein gehen. Auch die Nachbarn und Freunde sind schon ganz vernarrt in ihn, denn Scooby versteht es sehr gut Zweibeiner um die Pfote zu wickeln. Ganz lieben Dank an seine Pflegemama in Duisburg, die mit Scooby die OP durchgestanden hat und natürlich an Familie Cigolla, die sich auf den weiten Weg von der Schweiz nach NRW gemacht haben, um Scooby abzuholen! Alles Liebe für die Zukunft, Scoob :-)
 
0
       
  Simba
 
0
Simba wird in Spanien bleiben! Alle Liebe auf Deinem weiteren Weg, Simba : -)
 
0
       
  Lulo
 
0
Lulo hat nun sein endgültiges zu Hause in Rheinland-Pfalz gefunden, wo er sich sehr schnell rundum wohl fühlte. Seine Adoptanten beschreiben ihn als richtigen Charmeur. Auch mit seiner Gefährtin Bonny versteht er sich wunderbar. (-:
 
0
       
  Beo
 
0
Nach vielen Monaten des Wartens konnte Beo, die nun Lillie heißt, endlich zu ihrer Familie reisen. Wir wünschen ihr und ihren Menschen ein langes und glückliches, gemeinsames Leben.
 
0
       
  Salvare
 
0
Salvare, der jetzt Jamie heißt, ist gut in seiner neuen Familie angekommen. Er hat alle Herzen im Sturm erobert und wird als fröhliche Type beschrieben. Auch seine Augen-OP hat er gut überstanden und sogar die Fäden sind entfernt. Wir wünschen klein Jamie und seiner Familie viele glückliche, gemeinsame Menschen- und Hundejahre.
 
0
       
  Andor
 
0
Andor darf in seiner Pflegestelle in Ungarn bleiben. Er hat immer noch Panik vor allem Neuen und deshalb kann man ihm die Fahrt nach Deutschland nicht zumuten. Für ihn ist es so am Besten! Wir wünschen ihm und seine Familie Alles Liebe!
 
0
       
  Marci
 
0
Marci darf in Ungarn bei seiner Pflegestelle bleiben dort hat er Vertrauen und ist Zuhause Alles Gute Marci
 
0
       
  Arkan
 
0
Auch Arkan ist in sein neues Heim eingezogen ist - er lebt künftig als Pascha bei einer Weinprinzessin in der Pfalz mit Platz und Zuwendung satt samt animalischem Hofstaat, zwei Hunde der Eltern, zwei Katzen und einem Ziegenbock namens Kasimir. Seine neue Familie unterstützt er tatkräftig bei der Arbeit im Wingert. Wir wünschen Familie Huber Viel Spaß mit dem süßen Racker und Alles Gute für die Zukunft!
 
0
       
  Chas
 
0
Chas hat mit seinem unkomplizierten, lieben Wesen, den Sprung aus einer Tötung in Spanien, nach Österreich zum geliebten Familienmitglied geschafft. Sei schön lieb zu den Kätzchen mein weißer Freund (-;
 
0
       
  Samu
 
0
Momo, wie Samu bei uns gemeldet war, ist aus einer Kroatischen Tötungsstation direkt in sein persönliches Traumzuhause gekommen. Sein Fell war in so einem katastrophalen Zustand, dass es leider nicht zu retten war. Aber Nichts desto Trotz hat Samu sich sofort ins Herz von Eliane und Simon geschlichen, und das Herz seiner neuen Brüder, 5 wunderschöne BKH Kater ist er noch am erobern, aber sie nähern sich immer mehr einander an. Akzeptiert haben sie sich ziemlich schnell, die Liebe kommt noch. ;-) Liebe Eliane, lieber Simon, vielen dank für Eure Liebe die Ihr Samu entgegen bringt. Lieber Samu, wir wünschen Dir von Herzen nur das Allerbeste und ein langes und glückliches Leben. Dein SiN Team, und Tante Karin ;-)
 
0
       
  Aron
 
0
Auch Aron, den wir aus einem total überfüllten Tierheim in Rumänien übernommen hatten, hat jetzt den Weg in die „Happy-Sammies“ gefunden. Er wurde von einer lieben Familie aus Bayern aufgenommen. Er ist sehr lieb mit den Kindern, hat keinen Jagdtrieb, macht kein Theater mit anderen Hunden und kann auch mal alleine bleiben. Nach all den schlimmen Erfahrungen, die er gemacht haben muss, sind wir wahnsinnig froh, dass er sich so schnell fest an sein Frauchen angeschlossen hat und den halben Tag hinter ihr her trottet. Es freut uns sehr, dass er so einen Platz gefunden hat, wo alles für ihn getan wird, dass er noch ein paar schöne Jahre hat und endlich erfahren darf, dass das Hundeleben auch schön sein kann. Danke, Frau Meinelt!
 
0
       
  Suko
 
0
Auch Suko hat endlich sein Traumzuhause gefunden. Er wohnt jetzt in Holland. Zur Familie gehören auch noch einige Katzen und Kaninchen. Suko findet das prima. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jeannette, die bereit war mit Suko an seinen kleinen Problemen zu arbeiten! Das SIN-Team wünscht von Herzen Alles Liebe für die gemeinsame Zukunft!
 
0
       
  Gina
 
0
Gina, die jetzt Mila heisst wurde nun durch eine andere Organisation aus Zypern nach Deutschland geholt. Aber wie es sich im Tierschutz so gehört hilft man sich und wir konnten unsere Adoptanten an diese Organisation "weitergeben" und so ist Mila in ihr neues Zuhause eingezogen, was schon immer für sie geplant war. Liebe Ellen, vielen Dank dass Du Mila in Eure Familie aufgenommen hast. Liebe Mila, bleib so ein aufgewecktes Hundchen wie Du jetzt bist, und sei immer lieb zu Deinem Ziehvater Argo, der bei uns als Arctos bekannt war, und natürlich zu all den anderen Vierbeinigen Freunde die Du jetzt bekommen hast. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Cody
 
0
Cody hat nun einen wunderschönen Bruder bekommen. Damon ein Husky. Sie mussten klären wer den nun der Chef ist, aber das ging ohne weitere Probleme, und nun akzeptieren sich die Zwei. Cody ist ein ganz lieber, anhänglicher und verschmuster Junge, der sich sofort ins Herzen seines neuen Frauchens und Herrchens geschlichen hat. Liebe Gaby, lieber Peter, vielen dank dass Ihr Cody ein gutes und liebevolle Zuhause gegeben habt. Lieber Cody, nun hat Dein neues, glückliches Leben begonnen. Geniesse es in vollen Zügen. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Welpe Thor
 
0
Auch Thor hat ein wunderschönes Zuhause gefunden mir zwei lieben Spielkameraden. Thor lass dich nicht unterdrücken von den großen
 
0
       
  Welpe 2 Roxana
 
0
Roxana ist in die Nähe von Achen gezogen. Dort hat Sie ein wunderschönes Zuhause gefunden wo Sie über alles geliebt wird. Alles Gute Roxana
 
0
       
  Welpe 1 Mila
 
0
Mila hat ein wubnderbares Zuhause und Gefährten gefunden ich wünsche dir Mila die aus schlechter haltung gerettet wurde alles erdenklich gute
 
0
       
  Mischa
 
0
Mischa der kleine Charmeur hat die gesamte Familie inklusive Bella, seiner neuen grossen "Schwester" ohne mit der Wimper zu zucken um seine Pfoten gewickelt. Bei ihm stimmt der Satz, er kam, sah und siegte. Er ist ein riesengrosse Schlitzohr, wo jetzt schon genau weiss, wie man etwas bekommt, schwimmt für sein Leben gerne im Kanal und liebt seine Bella. Genau so gerne fährt er Auto und liebt Leberwurstbrot. Also der perfekte Sammy einfach mit schwarzen Patten. Liebe Christina, lieber Rainer, vielen Dank dass Ihr den zweiten Not-Sammy in Eurem Herz und Eurem Zuhause aufgenommen habt, und ihm so ein glückliches und unbeschwertes Leben ermöglicht. Lieber Mischa, geniesse Dein Leben mit Deiner Familie und alle den kleineren und grösseren Tieren um Dich herum, und sei nicht zu frech zu Bella. Alle Liebe und Gute für Dich, mein kleiner Sonnenschein. Dein SiN Team.
 
0
       
  Balios
 
0
Balios heisst jetzt Lucky, und das ist er im wahrsten Sinne des Wortes. Lucky kam als verängstigtest kleines Häufchen Hund aus Rumänien an, und wollte gar nicht aus dem Transporter aussteigen. Mit viel Geduld, Zuneigung und ein wenig "Hilfe" hat ihn seine "Mama" herausgeholt und ihm so zum ersten Schritt in sein neues Leben verholfen. Tyson, einer seiner neuen "Brüder" gibt Lucky die Sicherheit die er braucht, und er orientiert sich auch sehr stark an ihm, und der Rest macht die Liebe von Daniela und Frank, und sein zweiter neuer "Bruder" Floyd. Lieber Lucky, wir wünschen dir dass Du Deine Vergangenheit ganz schnell vergisst, und nun nur noch auf der Sonnenseite des Lebens stehst. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Cipo
 
0
Cipo hat sein neues Zuhause in der Nähe von Stuttgart gefunden. Dort hällt er alle auf trapp und beschäftigt jeden er verträgt sich jetzt auch mit der kleinen Husky Hündin
 
0
       
  Alwis
 
0
Alwis, der jetzt Sam heisst, hatte das Glück dass er sich mit der vorhanden Hündin so gut vertragen hat (auch wenn er ein wenig frech zu ihr ist, und sie sich noch alles gefallen lässt) dass sich Margit nicht mehr vorstellen konnte ihn wieder herzugeben. Er ist ein kleiner Schlawiner und weiss seinen typischen Sammy Charme so einzusetzen dass man ihn einfach ins Herz springen lassen muss. Lieber Sam, wir wünschen Dir ein wunderbares Leben in Deiner Familie. Geniesse Dein neues Leben und mach Margit immer viel Freude. Alles Lieb und Gute. Dein SiN Team.
 
0
       
  Ayuna
 
0
Ajuna hatte einen schweren Start hier in Deutschland. Als sie in ihrer Pflegestelle ankam, war sofort klar, dass sie ein Problem mit ihrem Auge hatte. Leider hat sich herausgestellt, dass das Auge nicht mehr zu retten war, und es musste durch ein künstliches Auge ersetzt werden. Aber für ihr neues Frauchen war gar keine Frage ob Sie Ayuna auch mit nur einem sehenden Auge nehmen und lieben würde. So ist Ayuna eine gute Woche nach dem schweren Eingriff in ihr neues Zuhause eingezogen und hat sich als so liebenswerte, anschmiegsame und tolle Hündin gezeigt, dass sie sogar Nala, ihre neue "Schwester" überzeugt hat, dass es toll ist, einen zweiten Hund im Hause zu haben. Liebe Carola, vielen herzlichen Dank für Deine Liebe und Fürsorge wo Du Ayuna entgegen bringst, und natürlich auch für die sehr grosszügige finanzielle Unterstützung bei der Augen Op für die Kleine. Liebe Ayuna, wir hoffen dass Dir ein ganz langes und glückliches Leben in Deinem neunen Zuhause beschieden ist. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Bobby jetzt Juri
 
0
Die Pflegestelle wurde zum Pflegestellenversager. Juri kam, sah und siegte. Es war zwischen Hund und Herrchen Liebe auf den ersten Blick und Herrchen hat seit dem einen zweiten Schatten bekommen, wobei auch Frauchen ab und an etwas Liebe abbekommt ;-).
 
0
       
  Rina
 
0
Rina ist in`s schöne Bayern gezogen und hat auch schon den wunderbaren Schnee kennen gelernt wo es da gibt. Ihre Familie ist ohne zu zögern über 700km gefahren um die Kleine abzuholen. Sie hat sich sofort ins Herz der ganzen Familie geschlichen. Rina muss noch sehr viel lernen, aber sie ist ein absoluter Schatz, sehr verschmust und sehr intelligent und lernwillig. Liebe Rina alles Liebe und Gute und ein wunderbares Leben wünschen wir Dir von Herzen. Dein SiN Team.
 
0
       
  Leony
 
0
Leony hört jetzt auf den Namen Chaya. Sie wickelte ihren "großen Bruder" Chico sofort um die Pfote. Sie ging zunächst in Pflege mit Übernahmeoption, weil wir uns ein bisschen Sorgen machten, ob die kleine Maus dem wilden Chico gewachsen wäre. Diese Gedanken stellten sich schnell als unbegründet raus. Chico ist sehr geduldig mit Chaya, während sie nicht nur ein süßer, sondern auch frecher und selbstbewusster Welpe ist. Ihr Lebensmotto lautet: "Juchu, hier bin ich und gehöre dazu!" Chaya hat es auch geschafft, von der ersten Minute an im Münchner Sammytreffrudel "dazu" zu gehören (-:
 
0
       
  Zsazsa
 
0
ZsaZsa hat ein schönes Zuhause in Norddeutschland gefunden. Sie lebt in einem Haus mir einem kleinen Artgenossen zusammen. Alles gute ZsaZsa
 
0
       
  Szaffy
 
0
Szaffy hat ein wunderschönes Zuhause im Rhein-Main Gebiet gefunden . Dort wird Sie über alles geliebt von einer Frau die in Ungarn geboren wurde
 
0
       
  Aida
 
0
Aida durfte in Ungarn in Ihrer Pflegestelle bleiben . Wir wünschen Dir alles Gute
 
0
       
  Sugar
 
0
Der kleine Sugar aus Rumänien meldet sich hier selbst zu Wort: Hallo! Ich! Bin angekommen! Hier ist es prima. Ich habe ganz viele neue Freunde. Die auf zwei Beinen machen viel Quatsch mit mir. Aber ich habe schon wichtige Aufgaben übernommen. So muss ich meinen Freund Henrik morgens wecken. Oder regelmäßig meine Zweibeiner spazieren führen. Unterstützung bekomme ich da von den anderen Vierbeinern. Kim, der Cockerspaniel, ist manchmal etwas streng mit mir und schimpft, wenn ich zu viel Spaß mache. Aber ich schlafe und fresse gut und Langeweile gibt es auch kaum. Allerdings kann ich gar nicht verstehen, warum hier alle so gerne im Kanal schwimmen gehen. Besonders Bob, der Sammymix. Ich bin am ersten Tag in den Gartenteich gefallen, das hat mir gereicht. Ansonsten habe ich heute tüchtig beim Gärtnern geholfen und bekomme sicher bald eine Auszeichnung, weil ich immer ganz laut Bescheid sage, wenn jemand an unserem Garten vorbeigeht. Bei der Tierärztin war ich auch schon. Die fand mich so toll, dass sie mich am liebsten mit zu sich genommen hätte. Nee,nee. Soweit kommt es noch! Aber nett war es trotzdem. Und sie sagte auch, ich wäre ein Prachtkerl und mein Impfbuch sei sehr gut geführt. Alles also mehr als schön!!!! Liebe Familie Martel, danke, dass Sie den Kleinen so liebevoll aufgenommen haben!
 
0
       
  Roger
 
0
Roger darf für immer in seiner Pflegefamilie in Spanien bleiben. Sie haben sich unsterblich in ihn verliebt und können sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Rogers Bein wurde erfolgreich operiert, und er ist auf gutem Weg der Besserung. Lieber Roger, geniesse Dein Leben mit Deiner Familie. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team
 
0
       
  Marie
 
0
Yuma wie die kleine Schönheit jetzt heisst, war ein sehr zurückhaltend gewesen als sie in ihrem Zuhause angekommen ist. Sie kannte nichts, wusste nicht dass Hund einen grösseren Bewegungskreis als 5m zur Verfügung hat, und wusste auch nicht recht was mit gutem Hundefutter anzufangen ist. Nun aber lernt sie ganz behutsam die Welt kennen, lernt all die schönen Dinge in einem Hundeleben kennen und sie fühlt sich unterdessen Sammy-Wohl bei Ihren Besitzern. Liebe Petra, lieber Bernd, vielen Dank für Eure Liebe und Eure Geduld mit Yuma, und für das Doggenbettchen das Yuma so sehr liebt ;-). Liebe Yuma, Dir wünschen wir von Herzen alles Liebe und Gute, ganz viele schöne Eindrücke und ein glückliches langes Leben. Dein SiN Team
 
0
       
  Cindy
 
0
Cindy, die nun Loucie Lou heisst ist nun endlich in ihrem neuen Zuhause angekommen. Lou hat ihre grosse Liebe schon gefunden. Mi ist sein Name und ist ein Kleinspitz. Er ist ihr grosser Halt und zeigt ihr die ganze Welt, und Loucie gibt ihm die Sicherheit wo er braucht :-) Ins Herz ihres Frauchens ist Lou sofort reingesprungen und geht da auch nie wieder raus. Liebe Marina, ganz herzlichen Dank für Deine Bereitschaft so lange auf die Kleine zu warten und ihr so ein schönes Zuhause zu geben. Liebe Lou, wie wünschen Dir ein wunderbares Leben in Deiner Familie und ein langes und glückliches Leben. Dein SiN Team
 
0
       
  Sky
 
0
Sky hat sein neues Zuhause in Zypern gefunden. Auch er hat mit seinem Charme seine Pflegefamilie verzaubert und darf dort bleiben. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Sophie
 
0
Sophie, die jetzt Fee heisst, fühlt sich in ihrem neunen Zuhause so wohl als wäre sie schon immer da gewesen. Sie hat in Ayk einen grossen Bruder bekommen wo sie sich orientieren, mit ihm im Garten rumtoben, und auch kuscheln kann. Sie hat am ersten Abend schon das Sofa in Beschlag genommen und Ayk klar gemacht dass sie gewisse Sachen nicht mag, und nun sind die Zwei ein Herz und eine Seele. Liebe Marlies, lieber Willi, vielen Dank dass Ihr Fee ab der ersten Sekunde wo Ihr sie gesehen habt in Eurer Herz aufgenommen habt, und ihr somit eine glückliche Zukunft ermöglicht habt. Liebe Fee, bleib immer so ein braves Mädchen wie Du jetzt bist und geniesse Dein neues Leben. Wir wünschen Dir alles Lieb und Gute und ein langes glückliches Leben. Dein SiN Team
 
0
       
  Candas
 
0
Unser Sorgenfellchen 2013 hat es in die "Happy Sammys" geschafft! (-: Aus einem schwer misshandelten und entsprechend schwierigem Hund, wurde mit viel Geduld, Sachverstand und Zuneigung ein Familienmitglied. Danke dir Eva! Und auch all denen, die uns darin unterstützt haben Candas zu helfen.
 
0
       
  Foxi
 
0
Foxi hat sein neues und glückliches Zuhause in seiner Pflegestelle in Zypern gefunden. Er gehört auch zu den Hunden, die ihre Pflegefamilie mit so viel Charme verzaubern und sich in ihr Herz schleichen, dass an eine Vermittlung gar nicht mehr zu denken ist. Auch Foxi hat seiner neuen Familie somit klar gemacht, dass er bereits in seinem neuen Zuhause angekommen ist. Lieber Foxi, wir wünschen Dir ein langes und glückliches Leben mit Deiner Familie und Deinem neu gewonnenen Spielkameraden. Alles Liebe und Gute, Dein SiN Team.
 
0
       
  Sneg
 
0
Sneg hatte einen schweren Start in seinem neuen Zuhause. Er musste nämlich nicht sein neues Frauchen oder Herrchen bei denen er in Ps war überzeugen, denn in ihr Herz hat er sich sofort geschlichen, sondern die Hündin Shari im Hause musste er für sich gewinnen. Leider hat Sneg am Anfang gemeint er müsse Shari seine Beisserchen zeigen als ein Krümmelchen am Boden lag. Das hat sie ihm, wie es sich für eine stolze Dame gehört, nicht so schnell verziehen. Er hat es dann wohl mit seinem Charme doch geschafft, denn Seng muss nie mehr umziehen, und wird nie wieder irgendwo abgegeben und dann "vergessen". Er hat so ein wunderbares Zuhause gefunden wo er geliebt wird, wo er seine ganze Energie mit seinem Herrchen auspowern kann, und auch noch eine Hundedame hat mit der "Hund" auch mal bellen kann. Lieber Sneg, wir wünschen Dir von Herzen ein langes und glückliches Leben. Sei immer lieb mit Shari und geniesse Dein neues Hundeleben. Alles Liebe und Gute Dein SiN Team.
 
0
       
  Genja & Heros
 
0
Die beiden Senioren Heros (11 Jahre) und sein Kumpel Genja (9 Jahre) haben das große Los gezogen und dürfen bei ihren geliebten Pflegestelle bleiben. Sie haben die Herzen der Pflegeeltern im Sturm erobert und nun leben dort eine vierköpfiges Hundegruppe mit seinen Besitzern.
Wir sind sehr glücklich, dass die hübschen und freundlichen Jungs in ihrer geliebten Familie bleiben.
 
0
   
   
   
 
   
 

 

      


Dringend Pflegestellen gesucht

Wir suchen zurzeit ganz dringend Pflegestellen in Deutschland. Wenn Sie sich als Pflegestelle bewerben möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

Zum Bewerbungsformular

Weitere Informationen zum Thema Pflegestelle finden Sie hier




Spendenkonto
Samojede-in-Not e.V.

IBAN: DE44591900000108819006
BIC: SABADE5SXXX
Bank 1 Saar eG


oder per Paypal

PAYPAL

Spenden sind steuerlich absetzbar!



Wichtig!!! Fundtiermeldung
Um in Zukunft noch schneller reagieren zu können haben wir eine Adresse eigens für die Neumeldung von Hunden eingerichtet:

tiermeldung@samojede-in-not.de

Bitte diese Adresse ausschließlich zweckgebunden - also nur für die Meldung von neuen Notfellchen - verwenden! Alle anderen Mailadressen von Samojede in Not bleiben selbstverständlich bestehen.



    


http://www.guxdu.com/pages/w/wir-sind-europa/






Buchtipp:

Erna Bossi
Der Samoyede

momentan nicht erhältlich





Mitgliedschaft
Endlich ist es soweit – Sie können uns und unsere Arbeit gerne durch eine Mitgliedschaft bei Samojede-in-Not e.V. unterstützen. Hier geht es zu den Mitgliedsanträgen.