Aufrufe Total: 1.273.297
Aufrufe Gestern: 340
Aufrufe Heute: 90
momentan online: 2
   
diese Seite wurde
   aufgerufen am
   Donnerstag
   22.02.2018
   um 10:11:26




 
       

Unsere Sammys, die dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle suchen
       
     
Name: Suflet Alter: 5-6 Jahre
       
Rasse: Samojede Geschlecht: Rüde (kastriert)
       
Farbe: weiss Herkunft: Fundhund
       
Aufenthaltsort: Shelter Krankheiten: keine bekannt
 
news vom 16.02.
 
 


Suflet wurde von einem Tierarzt auf der Strasse liegend gefunden. Mehr Tot als Lebendig. Er hat ihn sofort mit genommen und im Tierheim in einen warmen Raum gebracht, dort wurde eine Erstversorgung gemacht. Suflet muss lange Zeit so dagelegen haben, denn seine, der Strasse zugewandte, Seite war extrem verkotet und durchnässt vom Urin. Sein Fell musste komplett geschoren werden, und da wurden viele Wunden sichtbar. Die Blutanalyse zeigte, dass er aufgrund der Dehydration und Kälte ein akutes Problem mit den Nieren hatte. Er bekam Nierendiätfutter (Danke an Sylvia Bendel, die Spenderin), Infusionen und Schmerzmittel. Langsam erholte sich Suflet, aber er konnte nicht aufstehen, musste immer wieder in seiner Position verändert werden, da er sich sonst wundgelegen hätte. Andreea und ihr Mann sind extra 60 km mit Suflet in eine Klinik gefahren um ihn röntgen zu lassen, und sie entdeckten zwei Brüche im Becken, die nicht von einem Autounfall stammen. Offensichtlich wurde Suflet auf den Rücken geschlagen, und zum sterben dahin gebracht. Da die Brüche schon am verheilen waren, haben Andreea und ihr Mann mit Suflet jeden Tag geübt, ihn aufgestellt, ihn mit einem Tuch unterstütz und ihn so zum Laufen gebracht.
Suflet ist nun soweit dass er Reisebereit ist, die Nieren arbeiten wieder normal, er kann Laufen, und ist in relativ gutem Gesundheitlichen Zustand.
Er ist ein absolut lieber und zutraulicher Samojede, der ganz typisch, trotz seiner schlimmen Vorgeschichte das Vertrauen in die Menschen nicht verloren hat. Das einzige was sich Suflet nun von Herzen wünscht ist ein Zuhause wo er geliebt und verwöhnt wird, ihm ein paar Physiotherapiestunden ermöglicht wird, und ihm gezeigt wird, dass nicht alle Menschen schlecht sind.

News vom 16.02.
Suflet hat sich sehr gut erholt, und er zeigt dass er nun das Leben geniessen will. Er ist ein sehr verträglicher Bub, der sich eher zurück nimmt als dass er ärger anfängt. Suflet macht seinem Namen alle Ehre, er ist wirklich eine Seele von einem Hund. Er ist ab Ende Februar, Anfang März bereit seine Reise ins Glück anzutreten.


auf diesem Video kann man Suflet sehen:
     
Ansprechpartner/in: Karin Büchel Email an Karin Büchel senden
       
    Telefon: 0041 71 630 07 91
 
Möchten Sie Suflet adoptieren? Dann bewerben Sie sich doch einfach.
Zum Fragebogen geht es hier entlang: Fragebogen Festvermittlung

Wenn Sie evtl. Suflet vorübergehend als Pflegehund zu sich nehmen möchten,
füllen Sie bitte nachfolgenden Fragebogen aus: Fragebogen Pflegestelle


Wenn Sie Suflet mit einer Spende/einem Leckerli unterstützen möchten,
geben Sie bitte auf der Überweisung den Namen des Hundes an.



PAYPAL
 

      


Dringend Pflegestellen gesucht

Wir suchen zurzeit ganz dringend Pflegestellen in Deutschland. Wenn Sie sich als Pflegestelle bewerben möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

Zum Bewerbungsformular

Weitere Informationen zum Thema Pflegestelle finden Sie hier




Spendenkonto
Samojede-in-Not e.V.

IBAN: DE44591900000108819006
BIC: SABADE5SXXX
Bank 1 Saar eG


oder per Paypal

PAYPAL

Spenden sind steuerlich absetzbar!



Wichtig!!! Fundtiermeldung
Um in Zukunft noch schneller reagieren zu können haben wir eine Adresse eigens für die Neumeldung von Hunden eingerichtet:

tiermeldung@samojede-in-not.de

Bitte diese Adresse ausschließlich zweckgebunden - also nur für die Meldung von neuen Notfellchen - verwenden! Alle anderen Mailadressen von Samojede in Not bleiben selbstverständlich bestehen.



    


http://www.guxdu.com/pages/w/wir-sind-europa/






Buchtipp:

Erna Bossi
Der Samoyede

momentan nicht erhältlich





Mitgliedschaft
Endlich ist es soweit – Sie können uns und unsere Arbeit gerne durch eine Mitgliedschaft bei Samojede-in-Not e.V. unterstützen. Hier geht es zu den Mitgliedsanträgen.