unser aktuelles Notfellchen
Moon jetzt Askan
 
   
Unsere Sammys, die dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle suchen
       
     
Name: Moon jetzt Askan Alter: 2 Jahre
       
Rasse: Samojeden Mix Geschlecht: Rüde (kastriert)
       
Farbe: weiss Herkunft: Strassenhund
       
Aufenthaltsort: Pflegestelle Krankheiten: keine bekannt
 
Update: 010.04.19
 
 


Update der Pflegestelle
Ein 2 Jahre junger, kastrierter Sammy wartet auf eine Familie, die ihm Zeit gibt die Welt neu zu entdecken. Askan ist leider erkennbar lernbehindert. Zuviel Außenreize auf einmal verwirren und verstören ihn. Er ist sehr menschenbezogen und freundlich. In seiner Pflegestelle sucht er immer mehr die Nähe zu seinen Menschen und fasst immer mehr Vertrauen. Er liebt es mittlerweile gestreichelt zu werden und folgt seinen Menschen um einfach bei ihnen zu sein. Derzeit braucht er auch beim Streicheln und Spielen noch seine Möglichkeit weggehen zu können, wenn er es möchte. Zu intensiv oder fest macht ihm noch etwas Angst. Er sucht Menschen, die verständnisvoll, aber auch mit Ausdauer und Konsequenz gewaltfrei führen können. Er muss stets an der Leine geführt werden, weil ihn die Umweltreize derart beschäftigen, dass er auf Rückrufe nur selten folgen kann. Er läuft gut an der Leine. Mit anderen Hunden hat er wegen seiner Behinderung Probleme und es kann schnell zu Konflikten kommen. Er kommt aber auch gut ohne tierische Gesellschaft zurecht.
Er sucht ein Zuhause wenn möglich als Einzelhund und ohne Kinder in ruhiger Umgebung. Er sollte die Möglichkeit haben einen Garten nutzen zu können. Auch das alleine bleiben ist für ihn kein Problem.

Moon, eines unserer Sorgenkinder derzeit. Vom Leben schwer gebeutelt hat er durch Schläge auf den Kopf eine Behinderung. Normal schreiben wir so etwas nicht weil das was Moon nicht braucht ist Mitleid.
Moon wohnt derzeit in einer Hundepension, dort wird er sehr gut versorgt, der Aufenthalt dort stresst ihn aber sehr. Er kommt nur schwer zur Ruhe dort. Für Moon suchen wir eine Ländliche Gegend, als Einzelhund oder mit einer sehr ruhigen souveränen 2.Hündin. Man mus ihm einen geregelten Tagesablauf geben und erst mal nicht zu viel von Ihm wollen. Er liebt Menschen, hat aber noch Probleme mit zu viel Nähe. Wir wissen das es sehr schwierig wird für Moon einen geeigneten Platz zu finden, aber wir setzten alles drann auch ihn zum Happy Sammy zu machen.
Eine Pflegestelle wo er einfach mal nur "mitlaufen" kann wäre schon die halbe Miete.
bei Fragen stehen wir ihnen natürlich gerne zur Verfügung und auch eine Mögliche Pflegestelle lassen wir nicht im Regen stehen.

     
Ansprechpartner/in: Eva Gegerle Email an Eva Gegerle senden
       
    Telefon: +496073731687
 
Möchten Sie Moon jetzt Askan adoptieren? Dann bewerben Sie sich doch einfach.
Zum Fragebogen geht es hier entlang: Fragebogen Festvermittlung

Wenn Sie evtl. Moon jetzt Askan vorübergehend als Pflegehund zu sich nehmen möchten,
füllen Sie bitte nachfolgenden Fragebogen aus: Fragebogen Pflegestelle


Wenn Sie Moon jetzt Askan mit einer Spende/einem Leckerli unterstützen möchten,
geben Sie bitte auf der Überweisung den Namen des Hundes an.



PAYPAL
 



Dringend Pflegestellen gesucht
 

Wir suchen zurzeit ganz dringend Pflegestellen in Deutschland. Wenn Sie sich als Pflegestelle bewerben möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.


Weitere Informationen zum Thema Pflegestelle finden Sie




Spendenkonto

Samojede-in-Not e.V.

IBAN: DE44591900000108819006
BIC: SABADE5SXXX
Bank 1 Saar eG

oder per Paypal



PAYPAL

Spenden sind steuerlich absetzbar!




Wichtig!!! Fundtiermeldung
 

Um in Zukunft noch schneller reagieren zu können haben wir eine Adresse eigens für die Neumeldung von Hunden eingerichtet:

Bitte diese Adresse ausschließlich zweckgebunden - also nur für die Meldung von neuen Notfellchen - verwenden! Alle anderen Mailadressen von Samojede in Not bleiben selbstverständlich bestehen.



Mitgliedschaft
 
Endlich ist es soweit – Sie können uns und unsere Arbeit gerne durch eine Mitgliedschaft bei Samojede-in-Not e.V. unterstützen.
geht es zu den Mitgliedsanträgen.