Aktuelles – SiN-Infos

Aktuelles 20. Okt.

Ein liebes Hallo zusammen,

mein Mann hatte mich überredet, noch mal ein paar Tage weg zu fahren, daher fiel Aktuelles letztes Wochenende aus. Dafür gibt es heute um so mehr zu berichten.

 

 

Bei unserem SiN Treffen, hatten sich ja Papa Teddi und Tochter Bounty kennen gelernt. Hier nun ein aktuelles Foto von der Mama, Amia. Bald sind die Welpen alle ausgewachsen, dann stelle ich mal vorher/nachher Fotos ein, vom Miniseehund, (neugeborene Sammys sehen immer aus wie Seals) zum ausgewachsenen Sammy. Das wird dann eine Herz erfrischende Fotostrecke, die wir alle neben den oft auch traurigen Geschichten, verdient haben.

 

 

Geschichten, wie diese hier. Die Halterin der 9 jährigen Hündin musste ins Pflegeheim, jemand erbarmte sich dem Sammy, reagierte aber  allergisch, so suchen wir jetzt ein neues zu Hause für sie. (Wenn jemand hoch allergisch ist, kann das auch bei Sammys passieren.) Die hübsche Lady ist bereits in einer unserer Pflegestellen in Deutschland. Aika ist etwas zu rundlich, aber sonst guter Dinge. Ordentlich viel Bewegung, wird ihr jetzt gut tun. Sie wäre ideal als Einzelhündin oder an der Seite eines Rüden untergebracht. Kleine Hundemädchen sind in ihrer Vorstellungswelt keine gleichwertigen Kameraden, da kann sie auch mal zickig werden. Sonst hat sie ein freundliches Wesen.

 

 

Diese arme Maus haben wir mit 40 Fieber aus einem Shelter holen lassen. Bitte alle ganz fest die Daumen drücken, dass wir sie über den Berg bekommen!!!!

 

 

Von Mivano haben wir neue Fotos erhalten. Momentan warten wir auf den Katzentest. Sollte er die Samtpfoten nicht als Beute betrachten, hätte ich eine Idee, wo er ein schönes zu Hause findet. Da er bald einreisen könnte, wäre ihm das sehr zu wünschen.

 

 

Max, nach einem Spaziergang dreckig, aber ausgelastet. Ein schöner, ursprünglicher Rüde. Max ist wirklich toll, nur sollte man nicht auf die Idee kommen, ihm sein Futter wegnehmen zu wollen. Aber muss man das denn unbedingt? Nein, eigentlich nicht! Beim SiN Treffen konnte ihn jeder nach Herzenslust knuddeln, was immer er bezüglich Nahrung erlebt hat, muss schlimm für ihn gewesen sein, denn sonst ist er ein ganz normaler, typischer, freundlicher Sammy. Also, wer lässt sich nicht davon abschrecken, an dem einen Thema mit ihm zu arbeiten? Auch für eine Pflegestelle wären wir schon dankbar!

 

 

Anuk, unser 10 -Jähriger, braucht ganz dringend sofort ein Dach über dem Kopf! Natürlich am liebsten ein bleibendes, aber auch eine Pflegestelle würden wir mit Kusshand nehmen, da er zwischenzeitlich in einer Pension untergebracht wurde. Er liebt es aber unter Menschen zu sein, entsprechend ist das für ihn keine ideale Lösung, von den Kosten mal ganz abgesehen.

 

 

Ich bezeichne Hunde nicht oft als einfach „süß“, aber genau dass ist das Schlagwort, was uns allen zu Butch einfällt. Ein lieber Kerl, den man einfach gerne haben muss. Wer also nicht unabdingbar einen, gerne mal sturen, Wattebauschhund will, sondern sich die Fellpflege und das Leben allgemein etwas leichter machen möchte, bekommt mit Butch einen prima Kumpel. Vorab besuchen und kennen lernen kann man ihn auch, PLZ 40595.

 

Wobei der hier auch echt „süß“ ist (-;

 

Amico, „Happy Sammy 2016“ demonstriert hier perfekt die Samojeden übliche Kommunikations Weise.

 

 

Und gleich noch ein Video mit Herzchen Qualität. Eva, unser gelähmtes Mädchen. Wir können gar nicht ausdrücken, wie überglücklich wir sind wunderbare Adoptanten für sie gefunden zu haben! Sie muss jetzt nur noch einreisen, dann bekommt sie einen neuen Rollstuhl von uns, da der alte zu klein wird. Ein bisschen Geld haben wir dafür schon zusammen. Falls sich noch jemand daran beteiligen möchte, dass Eva Gas geben kann, gerne unter dem Betreff: Rollstuhl Eva.

Jetzt noch ein paar Fotos unserer vermittelten Hunde.

 

 

Calimero ist definitiv  kein Kücken mehr.

 

 

So sah er vor einem knappen Jahr aus. Ein zerrupftes, kleines Ding, welches noch das sogenannten Äffchengesicht hatte. Jetzt strahlt er richtig aus, wie gut es ihm geht.

 

 

Siri (vorher Mirra), die letztes Jahr ihre Familie fand und somit auch Janosch (Belli) 2016 vermittelt, als ihren Partner.

 

 

Hier das erste Foto, dass wir damals von ihm bekamen. Ein Unterschied, wie Tag und Nacht! Diese Atem beraubend schönen Entwicklungen der Hunde miterleben zu dürfen, berührt uns immer wieder aufs Neue!

 

 

Mit den schönen Fotos von Alba ( ebenfalls ein happy Sammy 2016) verabschiede ich mich für heute,

mit lieben Grüße,

Simone

 

|