Aktuelles 12. März

Ein liebes Hallo zusammen,

Datum und Ort für unser nächstes Samojede in Not Treffen stehen fest (-:

3. und 4. September in 64850 Schaafheim.

Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Aber vorab noch eine Information für unsere Mitglieder. Am Samstag, dem 3.9., wird es eine Mitgliederversammlung geben. Ihr bekommt natürlich frühzeitig  eine persönliche Einladung (-:

Das furchtbare Thema Ukraine / Russland beschäftigt nicht nur den Großteil der politischen Welt, sowie vermutlich jeden als Privatperson, sondern ebenfalls die Tierschützer, quer durch alle möglichen Länder. Wir haben gehört, dass auch aus Russland Tierfreunde ihre uneingeschränkte Unterstützung angeboten haben. Außerdem wissen wir von Tierheimen in Deutschland, die bereits diverse in Not geratene Tiere aus umkämpften Gebieten aufgenommen haben, aber die Kapazitäten sind leider endlich. Wenn man in die Zukunft blickt, dann muss man zusätzlich noch die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass über kurz oder lang russische Hunde ebenfalls ihr zu Hause verlieren werden, weil sie zu Wirtschaftswaisen werden. Das ist einfach alles eine Katastrophe mit einem langen Rattenschwanz, für Mensch und Tier. Wir stellen uns vorsichtshalber darauf ein, dass wir in absehbarer Zeit mehr Pflegestellen als sonst benötigen könnten. Wer immer sich vorstellen kann einem Notfellchen einen guten Platz auf Zeit zu geben, bitte meldet euch bei uns.

 

 

Für Balou, den Bären, wünschen wir uns möglichst bald ein neues zu Hause. In NRW kann er besucht werden und von sich überzeugen.

 

Wer bald umziehen wird, ist Amazonka.

 

 

Sie bekam Besuch von einem Paar, mit einem kleinen Rudel weißer Schäferhunde, in das sie richtig gut rein passt. Ostern wird sie bereits bei ihren Adoptanten verbringen.

 

 

Von Lokkos Halterin haben wir diese Fotos bekommen, mit der Nachricht: „wir sind sehr glücklich mit ihm“. Wir freuen uns mit euch!

So liebe Leserinnen und Leser, genießt das schöne Frühlingswetter, bzw. die Ausflüge ohne Schlamojedenergebnisse (-;

Liebe Grüße,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.