Aktuelles 13.4.13

 

Liebe Leser,

 

letzte Woche begann gleich für mehrere unserer Hunde ein neues Leben.

 

 

Ariana, die ihr zu Hause gefunden hat, hat sich dort als kleiner Tanzbär entpuppt.  Sie stellt sich auf die Hinterbeine und “klatscht” dann mit den Pfötchen. Und sich vergnügt auf den Rücken rollen und das Bäuchlein zum streicheln anbieten, ist auch  “ihr Ding”.

 

 

Ebenfalls angekommen sind Nala, jetzt Luna ( links im Bild mit ihrer neuen Gefährtin Mara) und ihre Schwester Niva.

 

 

Noch mal Nala, die für ihre kleine Freundin ein prima Kopfkissen abzugeben scheint (-;

 

 

Niva schließt ebenso neue Freundschaften.

 

 

Außer dem Samtpfötchen gehören andere Hunde und Pferde zu ihrem neuen Umfeld, von denen sie sich richtig begeistert zeigt.

 

 

Samson, noch ein frisch gebackener Happy Sammy. Sein Frauchen spricht Portugiesisch, somit braucht er nicht mal eine neue Sprache zu lernen.

 

 

Coco blüht sichtlich auf.

 

 

Er bekommt Spezialfutter, regelmäßige Bewegung und viel, viel Zuwendung. Seine Adoptantin schreibt: die Liebe, die wir ihm geben, bekommen wir 10 x zurück!

 

 

Einige erinnern sich bestimmt an Schuri (ehemals Schurik), der im November 2011 sein endgültiges zu Hause fand.

 

 

Er wurde jetzt im April 3 Jahre alt. Entsprechend viel Power zeigt er, freut sich viel zu erleben und auch eine Menge Hundekumpel gefunden zu haben.  Wenn seine Familie gerade mal nicht mit ihm unterwegs ist, liebt er es nach belieben in “seinen” tollen Garten zu können.

 

 

Doch irgendwann wird selbst Schuri müde und macht es sich gemeinsam mit Mo, dem Kater, gemütlich. Etwas Eifersucht ist zwischen den Beiden immer noch im Spiel, aber wenn man bedenkt, dass Mo dem weißen Fremdling am Anfang geflissentlich aus dem Weg ging, dann zeigen solche Fotos welche Fortschritte das ungleiche Team schon gemacht hat.  Weiter so ihr Zwei (-:

 

 

Von Hope (ehemals Verona), haben wir auch tolle Bilder zum Thema “Völkerverständigung” erhalten.

 

 

Dieses hier mit der Igelfamilie  gefällt mir besonders gut.

An der Stelle mal wieder herzlichen Dank unseren Adoptanten, für die wunderbaren Momentaufnahmen aus dem Leben ihrer Hunde!

Mit lieben Grüßen,

Ihre / eure Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.