Aktuelles 14.1.17

Liebe Leser,

Aktuelles erscheint heute erst Samstag Nachmittag, da bei SiN momentan so viele Hunde rein schneien, das wir ordentlich zu tun haben. Es ist ja nicht damit getan die Hunde online zu stellen. Quer durch Europa sind wir mit anderen Tierschützern in Kontakt, müssen Entscheidungen fällen, Rechnungen überweisen, alles mögliche organisieren, Fragen stellen, updates erbitten, uns um Transporte kümmern, Pflegestellen suchen usw. Aber dafür kann ich euch auch eine Menge Neuigkeiten erzählen (-;

 

Tasso schreibt in seinem Newsletter,  sie hätten ausgewertet , welche die beliebtesten Hundenamen wären. Witziger Weise sind  gerade für Samojeden sehr beliebte Namen dabei. So gehören Balu/Balou und Sam/Sammy zu den Spitzenreitern.

 

A Sammy

 

Hier unser agiler Senior Sammy, dem wir wegen der Häufigkeit des Namens bei unseren Vermittlungshunden schon den Beinamen Samwise gegeben haben, in Anlehnung an den Held aus dem Herrn der Ringe. Dank der liebevollen Pflege, ist seine Entzündung nun abgeheilt.

 

A Sammy 1

 

Somit braucht er den Ring nicht mehr und…

 

a Sammy links

 

kann sich nach Herzenslust mit anderen Hunden vergnügen. Mit im Foto Ronja (in der Mitte) und Senior Zeus (rechts) , zwei happy SiN Sammys.

 

A Dama 2

A Dama

 

Für ihre fast 12 Jahre auch noch sehr lebhaft, ist Dama. Am liebsten immer vorne weg und alles kommentieren.

Wir haben mit Sammy Samwise, Mira und Samuel drei Senioren in der Vermittlung. Natürlich sind es keine Welpen, mit denen man die nächsten 13, 14 Jahre noch viele schöne Dinge erleben wird, aber man kann die Zeit mit ihnen intensiv auskosten und tut etwas besonders wundervolles, indem man ihnen einen rundum schönen Lebensabend schenkt! Also, wer hat ein Herz für die älteren Notfellchen?

 

a jaschar

 

Apropos Welpen. Mika (vorher Jaschar) entwickelt sich prächtig. Mit gerade mal einem dreiviertel Jahr, hat er bereits  58 cm erreicht. der „Kleine“ hat richtig Power und wird ein toller Sportler werden!

 

Haruka

 

Haruka (vorher Vanity) hat auch ganz schön Energie und jede Menge Spaß (-;

 

 

Wenn ihr euch gerade bei youtube tummelt und unsere vorher-nachher Videos noch nicht kennt, dann nehmt euch gerne ein paar Minuten Zeit.

https://www.youtube.com/watch?v=VJKPdxkt7WU

Dieses Video hat es in den letzten 4 Jahren auf über 9100 Aufrufe gebracht.

https://www.youtube.com/watch?v=7KBqMYZtATQ

Und unser vor zwei Jahren eingestelltes auf gute 8900. Diese große Anzahl an Usern können unmöglich alles Adoptanten und SiN Freunde von uns sein. D. h. auch „Fremde“ beschäftigen sich durch die Betrachtung der Filme damit, dass Hunde in Not geraten können und welch wunderbare Verwandlungen sie hinter sich bringen, wenn sie zu geliebten Familienmitgliedern werden. So haben wir uns das gewünscht.

 

a Sky 2

A Sky

 

Sky, den wir gerade erst übernommen haben, steht noch vor der Verwandlung zum Glücksfell. Er muss erst noch lernen, dass das Leben auch Spaß machen kann. Momentan gucken seine hellblauen Augen so traurig, das es einem durch und durch geht. Der arme Sammymix wurde ausgesetzt. Donnerstag wurde er für uns von der Straße weg, in die Tierklinik gebracht, um ihn gründlich anzusehen. Nachdem wir genau Informationen von dort erhalten haben, stellen wir ihn auf unsere Vermittlungsseite.

 

a Lyof 2

A Lyof

 

Lyof ist ebenfalls ein Neuzugang von der Straße, den wir im Januar einstellen werden. Nach erster Schätzung soll er 3 Jahre alt sein. Sein linkes Auge muss behandelt werden. Wir haben erst befürchtet es wäre komplett blind, aber die Tierärzte vor Ort werden es behandeln und hoffen von seinem Augenlicht etwas retten zu können.

 

Gary Aktuelles

 

Gary, noch ein Neuzugang. Er kann bereits am 28.1. die Reise Richtung Frankfurt antreten. Er will aus dem Tierheim raus, entsprechend müssen wir ihm dies ermöglichen. Interessenten sehr gerne bei mir melden.

 

HP Spanier

 

Dieser Sammy wurde uns gestern aus Spanien gemeldet. Bis jetzt wissen wir nur, dass er 2 Jahre, freundlich und ein Wirtschaftswaise ist.

 

Spanier HP 2

 

Außerdem, dass seine Halter ihn leider haben scheren lassen, bevor sie ihn im Tierheim abgegeben haben. Wir werden ihn einstellen, sowie wir weitere Infos haben.

So, jetzt bitte erstmal bewusst machen, dass Onni operiert werden musste und deshalb jetzt so aussieht.

 

Onni vorher44

 

Es war keine einfache OP, aber wir hoffen stark, dass er wieder gut laufen können wird! Die Röntgenbilder sehen wirklich bedeutend besser aus, als vor dem Eingriff. Ein Nagel von einer früheren OP wurde nicht entfernt , damit der Eingriff nicht zu lange dauert. Allerdings wird dieser ihn nach Überzeugung der behandelnden Ärzte nicht weiter stören. Seine Adoptanten können gerne die Röntgenbilder haben und diese dann später ihrem Tierarzt zeigen. D. h., noch hat Onni leider keine Familie, die auf ihn wartet. Aber er ist ein so liebenswertes Kerlchen, dass das nur eine Frage der Zeit sein kann!!! Und wie schon gesagt, wenn sich jemand finanziell an den OP und sonstigen Arztkosten beteiligen möchte, dann gerne unter dem Betreff: Onni OP

 

Claudia

 

Zum Ende für heute noch etwas, worüber wir sehr glücklich sind. Ich weiß, man muss die Computer Auflösung ziemlich groß stellen, um den Artikel lesen zu können. Es geht um Zoe von Claudia Hornung, einem der Therapiehunde, die früher zu unseren Notfellchen gehörten. Inzwischen haben wir eine beeindruckende Anzahl an Hunden vermittelt, die “ die Lizenz zum helfen“ erworben haben und ihrer Arbeit mit großer Freude nachgehen. Was ihre ehemaligen Halter, die sie einst ausgesetzt, im Tierheim oder der Tötung abgegeben haben wohl dazu sagen würden, wenn sie es wüssten? Vielleicht würde es ihre Weltanschauung bezüglich Hunden ein wenig ändern….

 

A Lego

 

Noch schnell ein update. Lego ist etwas zerzaust, aber gut in Deutschland angekommen.

Genießt das Wochenende, bei hoffentlich tollem „Nordhund Wetter“,

liebe Grüße,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.