Aktuelles 14.6.14

 

Liebe Leser,

 

Fulg

 

viele erinnern sich bestimmt an dieses Foto und die dramatische, dahinter stehende Geschichte. Der Hund auf den mehrfach geschossen wurde und der anschließend in der Tötungsstation landete. Dank engagierter Tierschützer vor Ort konnte er dort schleunigst wieder rausgeholt und operiert werden. Ab dem Moment ging für dieses arme Wesen endlich die Sonne auf!

 

14.6.14 Salvare jetzt Jamie II

 

Bei uns meldete sich die perfekte Familie für Salvare, jetzt Jamie und die Herzensgüte einen Hund mit dieser Art von Vergangenheit zu adoptieren wurde belohnt. Trotz seiner vergangenen Erfahrungen zeigte er sich schon bei der Ankunft als freundlich, aufgeschlossen und bestens gelaunt.

 

14.6.14 Salvare jetzt Jamie

 

Die inzwischen gemachten Röntgenbilder zeigten zwar einen alten Bruch, aber keine Kugeln mehr in seinem Körper!!! Die Ärzte in Rumänien haben wunderbar gearbeitet.

 

14.6.14 Jamie III

 

Jamie hat endlich ins Glückstöpfchen des Hundelebens gegriffen und zeigt sein Wohlbefinden deutlich. Seine Familie bezeichnet ihn als “fröhlich, lustigen Typ”. Wir freuen uns so aufrichtig für den kleinen Kerl, sein Leben jetzt richtig genießen zu dürfen!

 

14.6.14 Beo jetzt Lilly II

 

Am Tag nach unserem Treffen kam Beo, (jetzt Lilly) zu Hause an. Ihre Reise nach Deutschland zu organisieren gestaltete sich als ziemlich schwierig, aber mit Organisationstalent und guten Nerven meisterte Birgit jegliche Probleme.

 

14.6.14 Beo jetzt Lilly

 

Lilly lebt nun in der Nähe der dänischen Grenze und war natürlich auch schon “Wattwandern”. Mit dem Kater zu Hause hat sie sich so geeinigt, dass er das Hundebett bekommt und sie sich ihren Lieblingsplatz selbst ausgesucht hat (-;

 

14.6.14 Mila

 

Einen solchen hat auch Mila für sich entdeckt. Vor den Näpfen schlafen  heißt für die kleine Knutschkugel auf Nummer sicher gehen, nur ja keine Mahlzeit zu verpassen.

 

14.6.14 Polaris II

 

Vom “chillen” an tollen Plätzen versteht auch Polaris was. (Absolute Wohlfühlpose).

 

14.6.14 Polaris

 

14.6.14 Polaris IV

 

Er hat da gleich mehrere in petto.

 

14.6.14 Talih 2

 

Talih, der als türkischer Straßenhund ein gefährliches Leben führte.

 

14.6.14 Talih3

 

Eine tolle Verwandlung zum  geliebten Familienmitglied.

 

14.6.14 Daya

 

Daya muss ihren festen Platz im Leben noch finden.

 

14.6.14 Daya II

 

Sie blüht sichtlich auf. Unser großes Mädchen wird unglaublich froh sein, ihre 1000 Flöhe los zu sein und das die daraus resultierenden Hautprobleme jetzt vorbei sind.

 

14.6.14 Daya früher

 

So sah ihre Kehrseite im Januar noch aus.

 

14.6.14 Daya hinten

 

Dies ist ein aktuelles Foto (-:

Trotzdem tut sie sich als nicht deutlich samojedig auf unserer Homepage offenbar leider schwer. Dies bedeutet für uns sie über einen längeren Zeitraum in ihrer spanischen Pflegestelle zu lassen. Wenn uns jemand mit den Futterkosten unterstützen mag, dann gerne unter dem Betreff Daya über unser Spendenkonto.

 

Sugar und Teddy 2

 

Sugar und Teddyjpg

 

Das Teddy kurz nach unserem Treffen vermittelt wurde, hatte ich ja schon erzählt. Hier ist er nun mit seinem “großen SiN Bruder” Sugar. (Der auch dieses Jahr über uns adoptiert wurde)(-:

 

Dann gibt es noch news von unserem SiN Sportteam. Ich hatte Micha gebeten den Bericht zu schreiben, denn es ist wirklich toll, was unser Sportteam alles tut und erreicht. Bei Fragen rund um den Hundesport steht Michael unseren Adoptanten gerne zur Verfügung.

 

TakodaThueri2

Takoda 4Jahre1

 

Takodas´s Sport Registrierung für reinrassige Rennen in Rheinhausen/Oberhausen

Am Wochenende vom 24/25.05.2014 hatte ich nach langen Hin und Her endlich die Gelegenheit, Takoda für eine sogenannte Sport Registrierung bei einer Zuchtzulassung / Ankörung nordischer Hunde in Rheinhausen.Oberhausen vorzustellen.

Dieses Vorhaben war wichtig, da ich mit ihm noch viel vor habe in den nächsten Jahren.
Ich brauchte diese Registrierung um mit Takoda in den kommenden Jahren auch auf sogenannten “reinrassigen” Rennen bzw. Touren starten zu können, und um Ersatzpapiere vorlegen zu können um seine Zugehörigkeit zu der Rasse Samojede – einer der vier anerkannten nordischen Schlittenhunderassen – zu attestieren. Als Nothund von samojede-in-not fehlten ihm die Papiere die ihn als Samojede mit Stammbaum ausweisen.

Normalerweise ist diese Ankörung auch als Zucht Zulassung vorgesehen, aber dies fällt bei Takoda als SIN Hund natuerlich aus.
Ich war als letzter an der Reihe bzw. bekam einen Sondertermin nach der öffentlichen Veranstaltung, da ich erst später anreisen konnte.
Die beiden anwesenden Richter waren sehr angetan von Takoda´s  Erscheinung und attestierten mir bei ihm gute bis teilweise hervorragende Werte. Sie begutachteten ihn wie bei einer Zuchtschau, und ich musste ihn u.a. auch laufend vorführend.

Es war für beide Richter ausser Frage dass es sich bei Takoda um einen Samojede handelt (ich muss im Nachhinein immer schmunzeln bei diesem Gedanken)- und sie attestierten mir, dass es sich sogar bei ihm um einen besonders stattlichen und schönen Vertreter der Rasse handelte, was mich sehr stolz gemacht hat. Gerne wünschte man sich mehr solcher Rüden! *stolz*

Im Laufe der nächsten Tage werde ich den Bewertungsbericht und die Papiere bekommen und dann können wir in die Rennsaison starten.

GLG,

Micha

 

Takoda Geburtstagn

 

Takoda Geburtstagsbild5

 

Herzliche Glückwünsche nachträglich lieber Takoda. Zu deiner Zulassung und natürlich auch deinem 4. Geburtstag!

 

Auch unsere Monica war unterwegs. Letztes Wochenende eröffnete sie offiziell die Hundepension Pensams unseres SiN Freundes John in 33428 Harsewinkel und durfte somit auch Werbung für uns machen (-:

 

14.6. Monica

 

Hier gibt es mehr darüber zu erfahren.

https://www.facebook.com/pages/Pensams-Dog-Boarding-Day-Kennels/201480259863227?fref=ts

 

14.6. Monica II

 

Absoluter Hit bei den Hunden, der eigene Pool. Ich glaube einige Halter wären selbst gerne hinein gesprungen (-;

 

14.6.14 John III

Aber auch sonst ist es richtig schön dort und den Hunden wird viel geboten.

 

14.6.14 John Team

 

Hier noch das wunderbar Hunde & Sammyverrückte Team rund um John.

 

Dann noch news in letzter Minute. Lassi ist zu Hause angekommen. Sie hat den für sie besten Platz, den man sich wünschen kann. Nächste Woche mehr darüber,

liebe Grüße, Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.