Aktuelles 15.3.14

 

Liebe Leser,

 

wir gehen jetzt langsam in die Vorbereitungen, für unser diesjähriges Vereinstreffen in 73547 Lorch an dem Wochenende vom  31.5. bis 1.6. Von dem großen Vergnügen abgesehen, die ganzen “Happy Sammys” mit ihren Haltern treffen und persönlich kennen lernen zu dürfen, werden auch ein paar Überraschungen auf unsere Gäste warten (-;

Gerne nehmen wir auch diesmal wieder Sachspenden rund um den Hund entgegen, um den Tierschutz im Ausland zu unterstützen. Vieler Orts mangelt es einfach an allem. Also sehr gerne für den guten Zweck alles mitbringen, was nicht mehr gebraucht wird.

Über eure Anmeldungen an simone@samojede-in-not.de freuen wir uns jetzt schon. Gerne dazu schreiben, ob ihr das ganze Wochenende mit uns verbringen werdet oder einen bestimmten Tag.

Übrigens ist es diesmal ein ganz besonderes Jahr für uns, denn SiN  feiert sein 10 jähriges! Bis zu unserem Treffen dürften wir ca. 850 Hunde in eine glückliche Zukunft entlassen haben. Dies war und ist uns nur mit der Hilfe und Unterstützung die wir erfahren möglich. Ganz herzlichen Dank dafür an unsere Adoptanten, Pflegestellen, Spender, SiN Helfer und Tierschützer im In- und Ausland!

 

 

Einer unserer frisch gebackenen “Happy Sammys” ist Momo. Hier bei seinem Einzug.

 

 

Da sein echter Name nicht bekannt war, hatten wir ihm einen gegeben. Da sich dieser nicht zu Momo rumgesprochen hatte, hört er natürlich auch nicht auf ihn. So hat er jetzt den finnischen Namen Samu bekommen und wird auf ihn konditioniert. Samu zeigt sich freundlich und wunderbar entspannt, auch den Kätzchen gegenüber. Sein Fell war leider in einem wirklich katastrophalen Zustand. So musste es gestutzt werden, wie man auf diesem Bild sieht.

 

 

Unser 10 jähriges hinreißendes Bärchen Enuc wartet noch auf die Menschen, denen er ins Herz springen darf.

 

 

Genauso wie Mischa, unser 6 Monate alter Junghund. Da seine ehemaligen Halter bekannt sind, wissen wir von ihnen, dass ein Elternteil ein Samojede war. Ein gelungener Mix.

 

 

Unsere Schwestern Dama und Solita. Bei ihrer Vorstellung auf unserer Homepage, findet sich ein Video von ihnen. Für diese beiden 10 jährigen, freundlichen Hundedamen, suchen wir ein gemeinsames zu Hause. Sie laufen immer hintereinander her, sind so aufeinander eingespielt, sie sollen zusammen bleiben dürfen. Also, in wessen Leben haben gleich zwei Sammyladys Platz?

 

 

Chus, frisch gebadet. Er ist einfach nur lieb und will gefallen.

 

 

Dieses Foto zeigt, wie er brav wartet, wenn man ihn irgendwo absetzt und ein Stück weiter geht. So freundlich und unkompliziert wie er ist, wäre er auch ein idealer Hund für eine Familie mit Kindern.

 

 

Laut seinem Pass ist er 8 Jahre, was wir nicht so ganz glauben können, wenn man sich seine perfekten Zähne betrachtet. Der große Bluttest sieht sehr gut aus, alles in Ordnung. Nur die Nase sieht etwas mitgenommen aus, da diese mal anteilig fast erfroren wäre, was ihn aber nicht beeinträchtigt.

 

 

Also: ausgesprochen liebenswürdiger Vierbeiner sucht Menschen für eine gemeinsame Zukunft.

 

 

Genauso wie unser hübscher Cody. Er kann schon bald einreisen.

 

 

Am liebsten wäre uns, wenn er dann direkt in sein festes zu Hause ziehen dürfte.

 

 

Lulo, links stehend, kommt leider in unsere Vermittlung zurück. Sein Halter ist erkrankt, so das es ihm nicht möglich ist seine Hunde so auszulasten, wie sie es verdient haben.

 

 

Lulo, liegend, ist ein gut verträglicher, freundlicher Rüde. Schön wäre ein Platz an der Seite einer Hündin, die genauso gerne spielt wie er. Bessere Fotos werden wir noch bekommen.

 

 

Bayou, früher Ray.

 

 

Mit diesem Foto wurde er uns Ende Aug 2011 gemeldet.

 

 

Solche “Wunder” können Verantwortungsgefühl, liebevolle Geduld und gute Bürsten vollbringen. (-;

 

 

Nivi ehemals Niebla.

 

 

Auch diese Maus hat ihr altes Leben gegen ein sehr glückliches eingetauscht.

 

 

Divo ist im Jan 2013 bei seiner endgültigen Familie angekommen.

 

 

Am Anfang war es nicht leicht mit ihm.

 

 

Aber es hat sich so gelohnt, ihm zu helfen ein glückliches Wesen zu werden.

 

 

Auch Zsaffy hat eins der großen Hundelose gezogen.

 

 

Ihre Familie musste letztes Jahr schweren Herzen Miluca gehen lassen. Nun durfte Szaffy als neues Familienmitglied einziehen und eroberte die Herzen im Sturm.

 

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.