Aktuelles 16. Dezember

Ein liebes Hallo zusammen,

womit beginnen wir heute? Wie wäre es mit….

 

 

1 jähriger Traumsammy aus Deutschland sucht Traumplatz!! Er liebt es mit anderen Hunden zu spielen, kann schon ganz viel und möchte, nach seiner Adoption,  einfach nie wieder in seinem Leben umziehen müssen. Er hat seinen Koffer sozusagen schon gepackt, da sind seine Näpfe drin, Geschirr, Leine, alles mögliche, was so ein junger Hund braucht. Da die Vermieter ihn jetzt doch nicht dulden wollen, obwohl er sich nichts hat zu schulden kommen lassen, würden wir seine künftige Familie lieber heute, als morgen finden.

 

 

Soo lang kann Sammy sich machen, man beachte die Beinstellung hinten (-;

 

 

Bely hat den Sprung in die Herzen seiner Familie schon länger hinter sich und ist so schön geworden!

 

 

 

Von Päivi haben wir einen ganzen Schwung Fotos erhalten. Ihre Familie unternimmt ganz viele tolle Ausflüge mit ihr und der Fisch kommt frisch auf den Tisch sozusagen, wofür sie sich total begeistert.

 

 

Aber wie das immer bei uns ist, es gibt auch noch die ganz armen Notfellchen.

 

 

Ein Neuzugang, dessen Fell so böse verfilzt war, dass leider nichts anderes übrig blieb, als ihn zu scheren.

 

 

Jetzt haben wir einen Nakedei, aber er hat schon einen Mantel bekommen, damit er nicht friert. Es wird natürlich dauern, bis das Fell nachgewachsen ist, aber mit etwas Geduld wird er eine Schönheit werden.

 

 

Ein Geburtstagskind haben wir auch noch. Nevi ist 13 Jahre alt geworden. Happy Birthday süße Maus. 2012 kam sie in liebevolle Hände zu ihrer Adoptantin und brachte einen Wurf Welpen im Bäuchlein mit.

 

 

Nein, dass sind nicht Nevis Welpen, sondern ist unser aktueller Wurf. Mama und Kinder sind wohlauf und in einer wunderbaren, mit der Welpenaufzucht sehr erfahrenen Pflegestelle. Zwei Hündinnen und zwei Rüden sind es, eindeutig Sammys. Ein bisschen lassen wir sie noch wachsen, bis ich sie einstelle. Sie werden sich zu dem Bärchentyp Sammy entwickeln.

Jetzt habt noch einen schönen Adventsabend,

liebe Grüße,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.