Aktuelles 16.3.2013

 

Liebe Leser,

 

es hat sich wieder einiges getan diese Woche, rund um unsere SiN Hunde.

 

 

Goku feierte mit Torte und allem was dazu gehört seinen 7. Geburtstag. (-:

 

 

Unsere Ariana kam in Deutschland an.

 

 

Auf den oberen Fotos sieht man noch, dass sie eher ein”Zerzauso-jede” war.

 

 

Allerdings traf sie auf unseren Hans und seine Frau Sigrid, zwei wild entschlossene “Sammy-Friseure”. (-;

 

 

Die allerdings bei Coco auch nichts hätten ausrichten können. Trotz fleißiger Vorarbeiten war die Unterwolle leider extremst verfilzt. Dieses Bild endstand bei der Abholung unseres süßen Seniors, durch seine neue Familie.

 

 

Noch ein Bild von “zu Hause”.

 

 

Und ganz aktuell, zwangsläufig geschoren, aber überglücklich jetzt geliebtes Familienmitglied zu sein.

 

 

Was diese süße Maus schon zwei Jahre lang ist.

 

 

Vielleicht erinnert ihr euch/ Sie sich ja noch an das einstige Welpenmädchen Madita.

 

 

Oder den vor einem Jahr noch kleinen Leon, aus dem inzwischen die Schmusebacke Nils wurde.

 

 

Um so ein klasischer Schmuser  zu werden, braucht Whisky noch Zeit und Menschen mit Hundeverstand, die viel Freude daran haben mit ihm zu arbeiten.

 

 

Wir haben unseren hübschen Sammymix  jetzt in den Odenwald verlegt, wo er bereits große Fortschritte im Bezug auf seine Rudelverträglichkiet macht, wie man auf diesem Foto schön sieht.

 

 

Bereits zu einem Rudel zusammen wachsen tun Ada und ihre neuen Freunde Wiwa, links im Bild und Bobby.

 

 

Wir freuen uns so für dich süße Maus, dass du jetzt ein tolle zu Hause hast!

 

 

Cara und Soraya haben ihrs schon lange gefunden. (-:

 

 

Michael bei einer etwas anderen Trainingsvariante mit Takoda und Sonea.

 

 

Und beim richtigen Canicross Training. Inzwischen hat er auch seine Tochter Lisa mit dem “Canicross Virus” infiziert. (-;

 

 

Wir sind sehr stolz auf unser “Happy Sammy SiN Canicross Team” !

 

Bis zum nächsten Wochenende,

Ihre/eure Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.