Aktuelles 18.5.13

 

Liebe Leser,

 

die letzten Tage waren für uns sehr traurig. Zuerst Ice-T, dann Buffy (Pitty), Toby, Prince und heute noch Szamoca sind über die Brücke zum Regenbogen gegangen. So viele SiN-Hunde kurz hinter einander zu verlieren, war furchtbar! Ihre Familien sind unendlich traurig.  Auch, wenn es natürlich niemanden so schmerzhaft trifft wie die Halter, fließen auch bei uns Tränen. Jeder Hund hatte seine Geschichte, an der wir teil hatten, bei jedem Hund war der Jubel groß, nachdem er eine liebevolle Familie gefunden hatte und wir hätten ihnen allen so sehr eine noch längere, glückliche Zeit gegönnt! R.i.P ihr zauberhaften Wesen!

Aber der Lauf der Dinge ist, dass auch neues Leben geboren wird. In dem Fall von dem ich heute berichte kam es zwar unverhofft , wurde aber mit offenen Armen empfangen und so erzähle ich jetzt eine, auf dieser Seite etwas ungewöhnliche, aber rührende Tiergeschichte.

 

 

Dies ist ein neues Bild von  Phily (Samara). Aus dem Welpen ist eine sehr verschmuste und aufgeweckte junge Dame geworden, die es inzwischen auf eine Schulterhöhe von 54 cm bringt. Zunächst gab es außer Phily und ihrer Hundefreundin Chimana keine weiteren Tiere im Haushalt, bis… eine Katzendame beschloss auch dort einziehen zu wollen, statt im Tierheim zu landen. So bekam sie den Namen Cleo. Cleo war allerdings nicht „alleine“ wie sich bald raus stellte. Tja, so wurde schnell alles für die kleinen Mitbringsel vorbereitet und am 16.4.13 erblickten die Katzenwelpchen die Welt. (-:

 

Amy

 

 

Bernadette

 

 

Penny

 

 

Sheldon

 

Nun wird es Zeit für die Kleinen, ein schönes, neues zu Hause zu finden. Da sie mit nordischen Hunden aufwachsen, haben wir beschlossen, sie hier vorzustellen. Aktuell leben sie im Raum Dortmund. Ihr Halter wünscht sich, verständlicher Weise, außer einem tollen zu Hause für die Minisamtpfoten, auch später noch Fotos zu bekommen und zu hören, wie es ihnen geht. Wer also gerne eins der Tigerchen zu sich nehmen möchte, möge bitte einfach eine kurze mail an mich senden. simone@samojede-in-not.de Ich stelle dann den Kontakt her.

 

 

Auch Akia ist inzwischen, mit 1  1/2 Jahren erwachsen geworden.

 

 

Ihre Halter schreiben uns, wie viel Freude sie mit ihr hätten.

 

 

Becky inzwischen Ayuh, wurde bereits im September 2011 adoptiert. Trotz seiner 10 Jahre, springt er zwischen durch immer noch wie ein Junghund rum.

 

 

Tashi links & Ilvy (vorher Evita). Vielleicht erinnern sich einige noch an die Anfangsdramen rund um Tashi? Erst landete sie mit  ihrem Bruder Thano im Tierheim und  verlor  ihn dann auch noch, da er schwer erkrankte. Umso glücklicher waren wir alle, als  sich eine wunderbare Familie in Deutschland fand und Tashi ein rundum glücklicher Hund wurde.

 

 

Ilvy, was „kleiner Wolf“ bedeutet, wurde Ende März adoptiert von Tashis Familie adoptiert und ist ebenfalls bester Dinge.

 

 

Letzte Woche habe ich ja von Leche berichtet. Hier nun seinBruder Choco,

 

 

der sich als gelehriger Charmeur zeigt. Die Brüder sind wirklich tolle Hunde! Café, der Vierte im Bunde ist noch in Spanien. Auch für ihn wünschen wir uns sehnlichst einen guten Platz in Deutschland.

 

 

Die Familie von Ludwig, unserem Sammy-Jack Russel erzählt, Lu könne Regen nicht leiden. Oh, wie wir Menschen dich verstehen können…………….!

 

 

Farkas, bzw. Shaun, hat sich inzwischen so gut auf dem Hundehof eingelebt und fühlt sich so wohl dort, dass wir es nicht mehr über das Herz bringen, ihn dort wieder weg zu holen. Also haben wir ihn aus der Vermittlung genommen. Worüber wir uns  nach wie vor sehr freuen würden, wäre eine Spende oder Patenschaft für seine Unterhaltskosten. Wer uns also darin unterstützen möchte, Shaun einen glücklichen Lebensabend zu finanzieren, dies gerne unter dem Betreff: Farkas/Shaun tun. Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. (-;

Und noch ein Hinweis. Wer es noch nicht gehört hat, demnächst wird es ein SiN Treffen geben. Am Sonntag, dem 2.Juni,  freuen wir uns sehr darauf  von 10 Uhr 30 bis zum Nachmittag unsere Adoptanten und Freunde mit ihren Hunden zu treffen. Wer Lust hat ein paar Stunden mit uns zu verbringen, kann sich hier schon mal ansehen, wo wir zu finden sind:

http://kimbaland.de/wp/

 

Das SiN Team  wünscht Ihnen/euch schöne, entspannte und glückliche Feiertage,

mit lieben Grüßen,

Simone

 

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.