Aktuelles 19. Dez

Ein liebes Hallo zusammen,

als absolut positive Überraschung entpuppt sich Rush.

 

 

Sein Pflegefrauchen, die wirklich schon viele Hunde hatte, bezeichnet ihn als den unkompliziertesten von allen. Er freut sich riesig über schöne Spaziergänge, mag Kinder, schmust gerne, ist einfach ein feiner Kerl. Etwas Sorgen bereitet ihm nur, in ein Auto einzusteigen, da kommen irgendwelche Verlustängste durch, aber die Verknüpfung wird sich bald lösen, indem es positiv belegt wird. Wer es also nicht unbedingt auf einen Sammy abgesehen hat, bekommt mit Rush, bzw. Nick, wie er jetzt genannt wird, einen liebenswerten Gefährten.

 

 

BellaFrieda  ist auch eine fröhlich, freundliche, ausgesprochen „Menschenliebe“ Hündin. Sie kann und weiß eigentlich schon alles, was „Hund“ als Familienmitglied idealer Weise wissen und können sollte. Andere Hunde braucht sie zu ihrem Lebensglück nicht unbedingt, nervige Rüden, die sie bedrängen, kriegen z. B. die gelbe Karte gezeigt.

Hier noch eins meiner persönlichen Lieblingsfotos.

 

 

Nein, es gibt jetzt keine hinreißend aussehenden Sammy Steiftiere! (-; Mancu, einer unserer größten, je vermittelten Sammys und ein sanftmütiger Junge, hat Welpchen Joy, jetzt Ylvie kennen gelernt.

 

 

Hiermit zeige ich euch noch ein paar bisher unveröffentlichte Fotos, aus unserem Kalender. Einige wenige sind noch da, die als last Minute Weihnachtsgeschenk am Montag verschickt werden könnten. Vorausgesetzt natürlich, sie werden noch dieses Wochenende bestellt. Bitte einfach eine Email an: as@pro-pr.de

 

 

Noch eine Geschenkidee, man kann aus dem ausgebürsteten Fell auch einen weiteren Sammy basteln, so wie Bjarkis (früher Filou) Adoptantin es getan hat (-;

 

 

Jetzt bleibt noch mit lieben Grüßen von Moema und dem SiN Team,  euch einen wunderschönen 4. Advent zu wünschen.

Mit lieben Grüßen,

Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.