Aktuelles 2. März

Ein liebes Hallo zusammen,

wir konnten mal wieder nicht weg sehen…

Was bei solchen Geschichten raus kommt?

 

 

Ein Maulwurfojede (-; Chak hat zwar eindeutig zu kurze Beinchen für einen Sammy, aber so ein süßer Kerl muss doch ein gutes zu Hause finden! Dauert noch eine Weile, bis er online geht, er braucht erst noch seine Impfungen usw., aber ich kann mich nicht beherrschen, dieses drollige Foto muss hier rein!

Und jetzt zeige ich euch, was so richtig fies ist!

 

 

Ja, solchen Gemeinheiten ist man im Englischen Garten ausgeliefert. Aber wenn es irgendwann mal jemand mit der Telekinese wirklich hin bekommt, dann ganz sicher ein Hund wie Aristo (Onix)!

 

 

Ihr merkt es sicher schon. Heute ist der Tag der goldigen Fotos. Amia mit „ihren“ Kätzchen. Oder ist es umgekehrt? (-;  Auf jeden Fall so schön an zu sehen!

 

 

Noch so eine hinreißende Momentaufnahme. Von rechts nach link, Nanuk (Bronco), der wie seine Geschwister, in atemberaubender Geschwindigkeit wächst und seinen SiN Gefährten Kielo (mitte) bald eingeholt haben wird. Eine beste Freundin hat der Puschelbär auch schon, die Huskydame links.

 

Noch eine kleine Bildergeschichte zum Thema Kontaktaufnahme. Links ein Mädchen, rechts Teddi.

 

 

„Darf ich mal eine Nase Duft aufnehmen?“

 

 

„Oh, ich will mehr……. Wo wohnst du?“

 

 

„Sie hat es mir gesagt ♥ “

 

 

Einer unserer  Hunde, die 2019 ihrer Pflegestelle das Herz geklaut haben, ist Pepe, links im Bild. Vorne Finnlay, auch ein SiN Hund.

 

 

Und wer sagt, dass Hunde nicht ins Bett gehören, hat keine Ahnung wie schön sie es anwärmen können (-;

 

 

Dieses Foto wurde heute von der Pflegestelle von Ruby bei FB eingestellt. Na, was bedeutet das???

Richtig, schon wieder ein Fall von SiN Pflegestellenversageritis!  ♥ In dem Fall mit der Begründung, Ruby würde bellen, die Haare vom Kopf fressen, Joghurtbecher klauen und einem im Gesicht rum schlabbern. So einen Hund kann man wirklich keinem anderen zumuten, den muss man behalten! ((-;

Sehr gerne würden wir  bald als neuesten „happy Sammy“ Woody einstellen.

 

 

Der Junge ist großartig. Allerdings hat er uns nach seiner Ankunft seine eigenen Pläne mitgeteilt. Er wünscht sich Adoptanten mit Kindern. Einen so klaren Wunsch respektieren wir und suchen jetzt das entsprechende zu Hause.

So Ihr Lieben,

jetzt habt ein wunderschönes Wochenende,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.