Aktuelles 20.6.15

 

Liebe Leser,

 

zuerst eine wirklich gute Nachricht! Snow hat die OP gut überstanden. Die behandelnden Ärzte waren sich einig, dass die OP unumgänglich war, um Snow von seinen Schmerzen zu befreien. Wer finanziell noch etwas dazu beitragen möchte, gerne über unser Spendenkonto mit dem Betreff: Snow

Damit er sich die nächsten Wochen nicht so schrecklich langweilen muss, da er ja kaum laufen kann bzw darf, haben wir von einer Adoptantin einen Buggy für ihn bekommen. (Ganz herzlichen Dank dir, liebe Margot). Damit Snow mit seinem Fahrzeug schon mal Freundschaft schließt, haben wir es vor der OP ausprobiert. Sein Pflgefrauchen kam mit Hund und Gefährt zum Münchner Sammytreff. Womit wir nicht gerechnet hatten, war die Begeisterung meiner Icy. Letztes Jahr musste ich sie einige Monate mit einem Buggy transportieren und sie liebte ihr „Icymobil“, welches ihr ermöglichte mit auf die langen Ausflüge zu kommen.  Kaum sah Ice den für Snow gedachten Buggy, raste sie darauf zu, machte einen Satz und….

 

ktuelles Snow mit Icy

 

Snow guckte ziemlich irritiert, ob des frechen Frauenzimmers. Es brauchte etwas an Überzeugungskraft, um meiner Prinzessin plausibel zu machen, dass sie inzwischen wieder selbstständig über Wiesen fliegen kann und Snow nun der Patient ist.

 

Aktuelles Snow

 

Da ich es an Sturheit durchaus mit einem Sammy aufnehmen kann, kam Snow dann doch zu seinem Recht, bzw. in den fahrbaren Untersatz. Der brave Junge hat seine Sache fein gemacht. Ein kurzer Fluchtversuch anfänglich, (es ist ja alles sooo spannend und will überprüft werden),

 

Aktuelles buggy für Snow

 

dann legte er sich entspannt ab. Somit steht einem für Snow, zumindest vom Geruch  und optisch interessanten Krankentransport, in den nächsten Wochen nichts mehr im Weg.

 

 

 

Patient Snow

 

Dieses Foto hab eich am 19.6. gemacht. Gute Besserung und einen schnellen Heilungserfolg dir, du Herzensbrecher!

 

Neu in unserer Vermittlung ist noch ein Kandidat aus der Rubrik:  wie wickle ich die Menschheit zügig um die Pfoten.

 

Aktuelle Flocon

 

Da Flacon als Stinkebär mit genügend loser Unterwolle an kam, um damit einem Nackthund mehrere Mäntel zu stricken, kam seine Pflegefamilie nicht um hin, dem jungen Mann sein 1. Bad zu verpassen und auch sonst ordentlich Hand an zu legen.

 

Aktuelles Flocon

 

Flacon hat zwar noch keinen Plan, was man mit Wörtern wie „SITZ“ oder „HIER“ anfängt, aber dies wird sich schnell ändern, denn Menschen als Futterspender sind für ihn ein ausgesprochen überzeugendes Argument, sich sehr willig zu zeigen. Unkompliziert, gut verträglich mit anderen Hunden und ein freundlicher Kerl ist er sowieso.

 

Aktuelles Flacon Augen

 

Wer also diesen bunten Augen nicht widerstehen kann und Spaß an Motivationsarbeit hat, einfach die Liste zu Festvermittlung bei Flacon ausfüllen.

 

Zurück zum Münchner Sammy Treffen.

 

Aktuelles Akki und Kira

 

Fast immer dabei, Akki (voher Sam) und Kira, vorne im Bild. Unterwegs Fotos von trockenen Sammys zu machen, ist bei dem Team nicht machbar. Jeder Bach, jeder Fluss, wird mit großem „Juchu“ genutzt. (-;

 

Aktuelles Balou

 

Auch Balou…

 

Aktuelles Shane  (3)

 

und Shane, waren am letzten Wochenende wieder dabei. Ihr Halter ist einer unserer Top SiN Fotografen. Außer denen seiner Hunde, habe ich von ihm auch die ersten beiden Fotos von Snow erhalten. Danke dir Andi!!

 

Balor 1

 

Balor ist noch auf der Suche nach dem Platz auf Lebzeit. Wenn es also nicht unbedingt ein reinrassiger Sammy sein muss, dann können wir gerne anbieten, ihn im Kölner Umland kennen zu lernen.

 

Aktuelles Peewee

 

Peewee, die mit dem selben Transport aus Rumänien kam, hat das Glück bereits gepachtet. Aus einem verwahrlosten, verängstigtem Häufchen Elend, ist ein richtig hübsches Mädchen geworden.

 

Aktuelles Koscha

 

Koscha entwickelt sich auch sehr schön.

 

Aktuelles Koscha II

 

Die vorher kahlen Stellen wachsen zu. (-:

 

Abschließend noch zwei weitere Fotos unserer Adoptanten.

 

Aktuelles Ludwig

 

Ludwig, ein sehr seltener „Happy Sammy“, ein  Samo-Russel. Groß wie ein Sammy, gezeichnet wie ein Jack Russel.

 

Aktuelles Leon mit Püppi

 

Leon, der süße Senior. Hier mit seiner Freundin Püppi, die er über alles liebt.

 

Jetzt bitte noch alle die Daumen für unseren schwarz-weißen Lucas drücken, dass er eine angenehme Reise hat. Er kommt diesen Samstag, am 20.6. in Deutschland an. Besuchen und kennen lernen kann man ihn dann in Bayern.

 

Nächste Woche dann entsprechend mehr von ihm,

mit lieben Grüßen,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.