Aktuelles 20.9.14

 

Liebe Leser,

heute beginne ich mit ein paar Erläuterungen über unsere Tätigkeiten.

Vereinsarbeit bedeutet  nicht „nur“ die Notfellchen aus schlechten Haltungsbedingungen, Tierheimen oder gar Tötungen zu holen, fertig für die Ausreise machen zu lassen und ihnen gute Plätze zu suchen. Nebenbei müssen unzählige Dinge organisiert werden. Flüge oder Transporte gesucht, die Traces angemeldet, Boxen quer durch Europa geschickt, die Seiten unserer Homepage immer wieder aktualisiert bzw. betreut, Inserate eingestellt, Vor- oder Nachkontrollen geplant, der Kontakt mit anderen Tierschützern, Interessenten, Pflegestellen sowie Adoptanten gehalten, außerdem die Buchführung gemacht werden, um nur einige Beispiele zu nennen. Um all diesen Aufgaben bestmöglich gerecht zu werden, haben wir ziemlich klare Aufgabenverteilungen innerhalb des Teams, die durchaus zeitaufwendig sind. Auch bei SiN Mitgliedern ändern sich manchmal die Umstände des täglichen Lebens, so das SiN als ehrenamtlicher Job nebenbei nicht mehr zu schaffen ist. Leider müssen Florentine und Angelika sich deshalb aus dem Vereinsleben zurück ziehen, bleiben aber liebe SiN Helfer. Dafür dürfen wir Claudia Hornung als neues, aktives Mitglied in unseren Reihen herzlich Willkommen heißen. Sie wird erstmal in Ruhe von den „alten Hasen“ eingearbeitet und steht dann auch als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

kalender scharf

 

Auch die finanzielle Verantwortung gehört zur Vereinsarbeit. Da die Schutzgebühren alleine die Ausgaben nicht decken und wir nicht ständig für diverse Hunde um Spenden betteln können, lassen wir uns immer wieder etwas einfallen, um Geld für unsere Hunde zu verdienen. So wurde von unserer Sigrid u. A. vor einigen Jahren die schöne Idee geboren einen „Happy Sammy“ Kalender herzustellen und zu vertreiben. (Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Adoptanten, die die Gestaltung durch ihre wunderbaren Fotos erst möglich machen.) So ist jetzt das Musterexemplar des Kalenders 2015 gerade fertig gestellt worden. Ab dem 1. Okt. kann er über unseren SiN Shop bezogen werden. Sollte jemand bei der Bestellung technische Schwierigkeiten haben, bitte einfach eine email an: sigrid@samojede-in-not.de senden.

 

20.9.14 Simon

 

Einer der „Happy Sammys“ aus dem Kalender ist Simon. Wie alle Hunde darin, fand er sein Glück 2013.

 

Kira und Sam

 

Kira und Sam warten noch darauf adoptiert zu werden.

 

20. 9 Sam

 

Gefallen tut es ihnen ganz offensichtlich in Deutschland. Da die Wurfgeschwister sehr aneinander hängen, können wir sie nur gemeinsam vermitteln. Aus meiner eigenen Erfahrung heraus kann ich nur sagen, zwei Samojeden zu halten ist einfach wunderschön! (-;

 

20.9.14 Charly neu

 

Auch Charly, unser reinrassiger Pekinese, träumt noch von seiner endgültigen Familie. Wie man auf dem Fotos sehen kann, ist die Wunde sehr schön abgeheilt. Es wird noch mehr Fell darüber wachsen. So, das man schon genau hinsehen muss um festzustellen, dass das eine Auge fehlt.

 

20.9. Dulce vorher

 

Dulce hat die Verwandlung vom verfilzten, beigen Hund…..

 

20.9.14 Dulce nachher

 

zum strahlend weißen, gepflegten Sammy der sich rundum wohl fühlt,  innerhalb kurzer Zeit hinter sich gebracht.

 

20.9. 14 Samuel gut

 

Samuel kam gerade in Niedersachsen bei seiner Pflegefamilie an.

 

20.9.14 Samuel nehmen

 

Er ist zwar eindeutig zu dünn, aber guter Dinge.

 

20.9.14 Samuel gut II

 

Verspielt und verschmust (-:

 

Nächstes Wochenende fällt Aktuelles aus liebe Leser, da ein paar Urlaubstage anstehen. Am 4. OKT. gibt es dann die nächsten SiN news.

Bis dahin alles Liebe,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.