Aktuelles 21. Nov.

Ein liebes Hallo zusammen,

schaut mal, die Info haben wir am 19.11. von Amazon bekommen. Es kommt schön was zusammen, wenn viele Menschen mitmachen und über Amazon Smile bestellen (-:

 

Guten Tag,
wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Amazon Ihrer Organisation (Samojede in Not) am 12.11.2020 235,99€ überwiesen hat. Dieser Betrag wurde durch die Einkäufe Ihrer Unterstützer bei AmazonSmile im Zeitraum vom 01.07.2020 – 30.09.2020 generiert.

 

Bezüglich des auf uns zukommenden Jahreswechsels gibt es eine Petition. Diese hat zwar eher was mit Corona zu tun, als mit zitternden, verängstigten Tieren, aber ich persönlich finde es legitim, wenn Hundehalter sich diese erst recht zu nutze machen.

www.change.org/p/verbot-von-silvesterfeuerwerk

So, jetzt zu unseren aktuellen Notfällchen.

 

 

Maya ist optisch eine beeindruckende Erscheinung. wer sie adoptiert sollte sich im Vorfeld bewusst sein, ständig angesprochen zu werden (-;

Außerdem selbstbewusste Hunde lieben und Freude daran haben, ihrer charmanten Art zu widerstehen um ihr beizubringen, dass Hundebegegnungen generell etwas großartiges sind. Mit entspannten und selbstbewussten Hunden kommt sie gut klar, aber schlecht sozialisierte, Angsthasen, hysterische Hunde, meint sie dominieren zu müssen. Menschen sind für Maya generell die beste Erfindung, die je erschaffen wurde, sie zeigt sich geradezu Harmonie süchtig.  Sie hat aber noch nicht den Bogen raus, dass das ein guter Grund ist, immer auf die Menschen zu hören. (Aber das ist bei nordischen Hunden ja stets so eine Sache, die Zeit braucht). Mit anderen Worten, wer in der Lage und Willens ist mit ihr zu arbeiten, wird einen Traumhund aus ihr machen können!

 

 

Azura darf inzwischen hin und wieder einer Schule einen Besuch abstatten. Es ist schwer zu sagen, wer sich darüber mehr freut. Die kleine Maus oder die Kinder. Azura schmust sich überall an und genießt die streichelnden Kinderhände. Mit ihr bekommt man wirklich ein ganz zauberhaftes Wesen, mit Bambi Charakter! Wer mit Kindern arbeitet oder selber welche hat und den passenden Hund sucht, hätte die perfekte Partnerin in ihr!

Maya und Azura sind dankenswerter Weise bereits in Deutschland. Somit könnten  Adoptanten sie sehr schnell zu sich holen. Diverse andere Hunde inkl. der auf sie wartenden Menschen, haben dieses Glück leider gerade nicht. In Österreich gilt der Logdown, Spanien befindet sich im Alarmzustand, ganz Kroatien gilt als Risikogebiet usw. usw. Fast ganz Europa wurde zum Risikogebiet erklärt. Ich gebe zu, dass wir, also SiN, verwöhnt waren. Für reisefertige Hunde fanden sich immer zügig Wege, sie nach Haus zu bekommen. Dieses Jahr aber sind wir ständig einer Art Naturgewalt ausgeliefert, die als Covid 19 bezeichnet wird. Wir blicken nicht nur aus finanziellen Gründen mit Sorge auf diese Dynamik, denn die Unterbringungskosten laufen ja weiter, (an dieser Stelle ganz, ganz herzlichen Dank all der Unterstützung, die wir 2020 ganz besonders erfahren haben, ohne euch, gäbe es uns nicht mehr), sondern uns tut es auch von Herzen Leid, dass viele unserer Adoptanten entsprechend lange auf ihre Hunde warten müssen! Entsprechend inständig hoffen wir, dass die Corona Maßnahmen greifen und sich 2021, als besseres Jahr, für uns alle zeigt!

In diesem Sinne und bleibt schön gesund,

mit lieben Grüßen,

Ihre/eure Simone

Copyright © 2020 Samojede-In-Not e.V.