Aktuelles 20.2.16

 

Liebe Leser,

 

zunächst bitte nur das Gesicht angucken.

 

A Copito Gesichtchen

 

Eindeutig sehr samojedig, richtig?!

 

A Copito II

 

Hier nun der ganze Hund. Ja, es geht wieder um unseren Copito. Eine liebe SiN Freundin hat mir gesagt, wir hätten ihn nicht richtig beschrieben. Er sei eindeutig ein Sammy, nur wurde er eben dafür gezüchtet kleine Kinder mit dem Schlitten zu ziehen, weshalb die kurzen Beinchen perfekt wären (-;

In Düsseldorf kann man ihn kennen lernen und  sich davon überzeugen, dass er ein wirklich zauberhaftes Kerlchen ist.

 

Jetzt möchte ich ein Video zeigen durch das wir ein weiteres, aktuell zur Vermittlung stehendes Notfellchen kennen lernten.

 

 

Der Anblick dieses Welpen hat nicht nur uns SiNlern das Herz zerrissen. Auch unsere eigenen Hunde die gerade in Hörweite waren als wir es abspielten, kamen sofort angelaufen um zu gucken, wer da so jämmerlich um Hilfe schreit.

 

a Welpi

 

Wir konnten die kleine Zapada und ihre Schwester Sora aus dem Tierheim holen und vor Ort in eine Pflegestelle bringen lassen, wo die Welpen sichtlich aufblühen. Beide Hündinnen sind entspannt und lieb im Umgang mit Katzen. Auf dem Foto sieht man rechts gerade eine Samtpfote neben Zapada vorbei gehen.

 

A Welpe II0

 

A Sora

 

Dies ist ihre Schwester Sora bei der zärtlichen Kontaktaufnahme.

Sowie die Mädchen, die einzeln vermittelt werden können, alt genug für die Reise nach Deutschland sind, würden wir sie gerne direkt in ihr festes zu Hause entlassen.

Interessenten bitte entsprechend an birgit@samojede-in-not.de wenden.

 

A Belli Ausschnitt

 

Rührend ist auch das Verhalten von Belli. Er hat das sicherlich erste Spielzeug in seinem Leben von seiner Pflegefamilie bekommen. Um zu zeigen wie sehr er es würdigt und dankbar dieser Hund ist, habe ich die Ausschnitt Vergrößerung erstellt.

 

A Belli

 

So sieht das ganze Foto aus. Auch der verschmuste Belli ist gut verträglich mit Hunden und Katzen.

 

A Reno

 

Reno hat Abschied von seiner Betreuerin genommen,

 

A Reno I

 

um die Reise Richtung Hamburg anzutreten. Rino zeigte sich bei der Abreise schön entspannt. Auch ihm fehlt aber leider noch die Familie, die ihn adoptieren möchte.

 

Nachfolgend Fotos aus unserer internen vorher-nachher Rubrik.

 

a koschka vorher

 

Im Dez 2011 bekamen wir dieses Bild von Szamikan (inzwischen Koschka). Er lebte auf der Straße, wurde schließlich eingefangen und in einem ungarischen Tierheim abgegeben.

 

a koschka strahlt

 

a Koschka strahlt I

 

Seine Familie schenkte Koschka eindeutig dieses typisch samojedige Lächeln zurück.

 

a cayuk damals

 

Auch Cayuk, der inszwischen Silver heißt, war 2013 noch in einer verzweifelten Lage, denn er landete in einer Tötungsstation.

 

A Cayuk

 

Silver ist übrigens nicht nur ein „Happy Sammy“, sondern auch ein fröhlicher Kissendieb (-;

 

A Karin

 

Diese Woche bekam unsere Karin lieben Besuch. Links Balou, rechts Fesi von Karin und hinten Shane. Ja, unsere Adoptanten kommen gut rum um uns zu treffen, sogar bis in die Schweiz (-:

 

Habt alle ein schönes Wochenende,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.