Aktuelles 23.2.13

 

Liebe Leser,

 

vielleicht ist ja jemand unter euch/Ihnen, der einen absolut freundlichen, liebenswürdigen und mit anderen Hunden sehr gut verträglichen Sammy sucht? Keinen jugendlichen Wildfang, sondern ein Pelzgesicht, das schöne,  entspannte Spaziergänge und die Nähe seiner Menschen genießt?

 

 

Dann möchte ich Ihnen / euch, unseren hübschen, 12 jährigen Rocky ans Herz legen.

 

 

Hier ein wenig: “vom Winde verweht” (-;

Seinem Halter viel es nicht leicht ihn abzugeben. Als Rocky 3 Jahre alt war, holte er ihn aus einem großen Tierheim und lebte die folgenden 9 Jahre mit ihm in einem Haus, mit einem schönen Garten. Dann geriet der Mann in ernste finanzielle Probleme und sah sich gezwungen eine kleine Wohnung zu nehmen, in der Tierhaltung verboten ist. Er brachte seinen vierbeinigen Freund nicht in die nächstbeste Tötung oder setzte ihn aus, wie wir das so oft erleben, sondern machte sich Mühe mit der Wahl des Tierheims, in dem er Rocky ab gab und fand ein sehr gut geführtes.  Aber Rocky ist eine bestimmte Bezugsperson gewöhnt, ein eigenes zu Hause. Dies wünschen wir uns von Herzen wieder für unseren rüstigen Senior!

 

 

Auf diesem schönen Winterbild ist Balou zu sehen,

 

 

der Lebensgfährte von “Miss energy” Shane (-;

 

 

Aber kaum dreht man richtig große Runden und arbeitet zusätzlich täglich ewig mit den Herrschaften…

 

 

… “schon” sind sie platt (-;

 

 

Akira (ehemals Gamma ) hat auch ganz schön Power und entdeckt mit Begeisterung, was sich so alles anstellen lässt, inklusive der gekonnten Verwandlung in eine Schlammojedin.

 

 

Ist ihr  Gesichtsausdruck nicht herrlich? Als ob sie sagen will: “was guckt ihr so? Ich hatte meinen Spaß und basta!”

 

 

Den zeigt sie auch bei sportlichen Aktivitäten. Eindeutig, ein “happy Sammy”!

 

 

Wie auch unser Herzensbrecher Duke, hier mit seiner Freundin Lissy.

 

 

Simba, der früher mit zu seinem Rudel gehörte,  hat inzwischen auch neue Freundschaften geschlossen und…

 

 

… entpuppt sich als Tanzbär,

 

 

der es gar nicht erwarten kann endlich “mit reiten” zu dürfen.

 

 

Oben ein Foto von Nikita 2010, einsam, an der Kette hängend, im Dreck lebend,

 

 

bevor sie eine glückliche Tirolerin werden durfte . Sie folgte als zweiter SiN Hund nach Samuel,

 

 

der bereits 2008 adoptiert wurde.

 

 

Eine rundum glückliche Familie! Ganz herzlichen Dank euch und allen anderen Adoptanten für die tollen Fotos!

Das Sin Team wünscht euch / Ihnen allen eine schöne Woche,

mit lieben Grüßen, Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.