Aktuelles 25.10.14

 

Liebe Leser,

 

Daya ist gut in Deutschland angekommen.

 

25.10.14 daya

 

Sie stieg völlig unbeeindruckt von der Reise aus. Hüpfte nach einer Gassi Runde freiwillig und gerne in das Auto ihres Pflegefrauchens. Den Bogen wie man “Mensch” zügig zum schmusen bringt hat sie auch raus. Kopf auf die Knie legen…… Kartoffeln sollte man gut außer Reichweite verstauen. Die werden sonst zermatscht im Haus verteilt, muss einen wahnsinnigen Spaß machen! (-;

 

25.10. Daya 3

 

Dafür bettelt sie aber nicht bei Tisch und versucht auch nicht ins Bett zu springen. (Was bei einem  über 40 KG schweren Hund eine bequemere Nacht ermöglicht). Daya hat inzwischen die ganze Familie kennen gelernt und freut sich über jeden, der sich mit ihr beschäftigt.

 

25.10.14 Daya mit Katze

 

Hier sieht man den ersten Blickkontakt zwischen dem Haustigerchen und unserem großen Mädchen. Was den beiden Tieren wohl durch den Kopf geht, während sie da so sitzen und sich einfach nur angucken? Zwischen Bonn und Marburg kann Daya nun Interessenten empfangen.

 

 

25.10.14 Bobi 2

 

Die Arten übergreifende Zusammenführung hat Bobi bereits lange hinter sich.

 

25.10.14 Bobi 5

 

Auf diesem Foto sieht man ihn mit seiner Gefährtin Sally.

 

25.10.14 Bobi 1

 

Seine Halterin schreibt:

“Auch wenn seine Schnauze langsam grau (9 Jahre) wird, ist er noch lange kein Senior. Er braucht weiterhin XXL-Spaziergänge und mäuseln ist sein liebstes Hobby.  Dabei läuft er leichtfüßig – fast schwebend – wie ein Dressurpferd am Feldrand entlang, damit er die Mäuse nicht vorher schon warnt. Das sieht total niedlich und witzig aus. Ich habe noch nie einen Hund so laufen sehen. Und auch unsere Mitmenschen müssen immer lachen, wenn sie das sehen.”

 

süßer Chester

 

Unser süßer Senior Chester. Als Scheidungsopfer sollte er 2010 in Spanien eingeschläfert werden. Gott sei Dank konnten befreundete Tierschützer dies verhindern und ihn uns nach Deutschland schicken. So kam er zu Michael und wir im Laufe der Zeit zu einem wunderbaren Administrator (-:

 

25.10 Chester Halsband nehmen

 

Chester pflegt die Menschen generell um die Pfoten zu wickeln. So bekam er  dieses Loomhalsband geschenkt, welches für ihn in Handarbeit angefertigt wurde.

 

25.10. Fee und Fesi II

 

Karin hatte SiN Besuch von Fee und ihrer Familie. Rechts im Bild Fes.

 

25.10 Fee und Fesi

 

Eindeutig in Spiellaune.

 

25.10. Karin

 

Und das ganze Kleeblatt. Fee mit den Jungs von Karin.

 

25.10.14 Shaya (Sweety)

 

Shaya (bei uns Sweety) enterte nach ihre Ankunft gleich das Bett.

 

25.10 Shaya (Sweety)

 

Schwer zu sagen, wer mehr strahlt (-:

 

Jetzt noch etwas zum Thema Tierschutz und das liebe Geld.

 

25.10 Artikel Reni

 

Um nicht einfach nur immer um Spenden bitten zu müssen, lassen wir uns so einiges einfallen. Die ganzen Artikel aus Samojedenwolle im Bild zeigen eine kleine Auswahl dessen, was unsere Adoptantin und SiN Freundin Reni so herstellt. Wer sich etwas aus dem Fell seiner Hunde stricken lassen möchte oder ein bereits fertiges Produkt kaufen, gerne bei uns melden.

 

Tolle Weihnachtsgeschenke für Sammyfreunde, findet man auch in unserem Shop.

SiN-Shop

 

Ebenso hier:

Mützen mit Samojedenwolle

 

Hans Mütze gut

 

Die Mützen gibt es in einer großen Auswahl mit allen erdenklichen Farben. Unten ein aufgenähter Sammy. Einige Produkte haben dazu noch einen Bommel aus Sammywolle.

Von allen oben genanten Verkäufen profitieren unsere Notfellchen. Außerdem bitte gerne die Rubrik: “Helfen Sie durch Ihren Einkauf” auf unserer Homepage nutzen, um bei Amazon oder Zooplus zu bestellen. Es kostet nichts außer ein paar Sekunden Zeit.

 

Herzlichen Dank für das “an uns denken”.

 

Mit lieben wünschen für dieses Wochenende,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.