Aktuelles 25. Juni

Ein liebes Hallo zusammen,

zur Begrüßung erstmal ein besonders toller Schnappschuß von Honey.

 

 

So lässt es sich bei den Temperaturen gut aushalten!

In München habe wir uns auch fast ausschließlich am Wasser und auf schattigen Wegen bewegt. Letztes Wochenende haben wir es auf 37 Grad gebracht, heftig!

Hier findet sich übrigens ein ganz interessanter Artikel, zum Thema Pfoten verbrennen. Bei hohen Temperaturen muss man wirklich aufpassen.

https://www.tierarzt-frankenthal.de/news/2020/der-sommer-wird-hei%C3%9F-%E2%80%93-hundepfoten-immer-sch%C3%BCtzen

 

Dann haben wir wieder mal eine völlig verwahrloste Hündin gerettet. Nuna könnte bereits im Juli einreisen, wenn sie jemandem ins Herz springt.

 

 

Das arme Ding bestand nur aus Filzplatten. Ich werde nie begreifen, wie man seelenruhig zusehen kann, wie der Hund immer dramatischer verfilzt! Natürlich kostet es Zeit und das Geld für eine vernünftige Bürste, um die Haarpracht in Stand zu halten, aber das ist man seinem Vierbeiner verdammt nochmal schuldig!!!

 

 

In dem Fall war absolut nichts mehr zu retten, weshalb sie geschoren werden musste.

Ich nehme z. B. für die Unterwolle die lila ActiVet Bürste

https://www.petpoint-charly.com/grooming/buersten/activet/?gclid=EAIaIQobChMIgJ3ex4bB-AIVyZTVCh3osA-8EAAYASAAEgKE-_D_BwE

Inzwischen gibt es auch eine goldene bei der ebenfalls der Hinweis auf Unterwolle gegeben wird. So damit schon jemand Erfahrung hat, schreibt mir gerne.

Ich weiß, die Dinger sind teuer, aber sie halten ewig. Meine jetzt bestimmt schon 6 Jahre und vor Jaimy, hatte ich zwei Sammys…. Bestimmt gibt es auch noch andere geeignete, tolle Büsten. Ich wollte nur einfach mal ein Beispiel einstellen, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe.

Für das Deckhaar kann man sowas hier nehmen

https://fairtails.de/products/doppelseitige-burste-vegan

Die weiche Borstenseite kann man als Streicheleffekt nutzen. Gerade bei Hunden die schnell die Geduld verlieren ganz praktisch. Bürste schnell umdrehen, bevor das Objekt der Begierde entfleucht und in den Schmusemodus übergehen… (-;

So, jetzt noch Welpinews:

 

 

Diese Fotos sind am Tag der Geburt entstanden. Bei unserem gescheckten Mädchen  war meine erste Assoziation „kleine Prima Ballerina“ ((-;

 

Inzwischen haben sie alle Namen…

 

 

und sind ein bisschen gewachsen. Die Äuglein sind natürlich noch zu. Wir sind sehr gespannt darauf, wie, bzw zu was, sie sich entwickeln.

 

 

Auf jeden Fall haben sie alle richtig Appetit ♥

Habt alle ein schönes Wochenende,

liebe Grüße,

Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.