Aktuelles 26.11.16

Liebe Leser,

hinter den Kulissen tut sich so einiges bei uns. Wir sind gerade mit der Übernahme mehrere Neuzugänge beschäftigt. U. A. geht es um einen Sammy, der in einem Wald ausgesetzt wurde und den wir verzweifelt suchen lassen. Jemand hat ihn fotografiert und der arme Kerl hat garantiert in seinem Leben noch nie eine Bürste gesehen. Er sieht fürchterlich aus und muss extrem leiden unter dieser Art von explodiertem Filzpelz, sowie dem Leben im Wald. Bitte drückt alle ganz, ganz fest die Daumen, dass er gefunden wird. (Hast du auch mitgelesen lieber Weihnachtsmann? Dies wäre mein Wunsch an dich in diesem Jahr.)

 

lumi-1

 

Dieses Kerlchen, was noch so gar nicht weiß wie ihm geschieht, heißt Lumi. Und ja,

 

a-lumi

 

Lumi hat Öhrchen! Er zeigt auch schon die ersten Anzeichen von Freude. Die Hunde merken ja doch schnell, wenn sie in Sicherheit sind und man es gut mit ihnen meint. Wir warten  noch den ersten Arztbesuch ab und eine genaue Wesensbeschreibung, dann darf Lumi online in unsere Vermittlung gehen.

 

a-joone

a-joone-2

 

Dann wäre da noch Joone, ein junger, aufgeweckter Rüde, sowie Sammys, über die wir hoffentlich nächste Woche einiges berichten können.

Nachtrag: Erfahre gerade “er” ist eine junge Dame (-; 

 

a-armas

 

a-armas-2

 

Armas übt sich im Pfote geben. Er wird ein tolles zu Hause bei einer Familie bekommen, die schon mal einen SiN Hund adoptiert hatte und sich sehr auf ihn freut.

 

a-moana

 

Fast als seine Schwester könnte Moana durchgehen. Sie wird ebenfalls sehnsüchtig erwartet.

 

a-ruben

 

Ruben. Er lernt auf die Menschen und ihre Pläne zu achten. Die Übungen zeigen erste Erfolge. Er lässt sich in den Platz schicken. Selbst dann, wenn ihm eigentlich danach ist mit zu teilen, dass er gerade gerne seine eigenen Ideen realisieren würde. Auch Claudia wird sich noch intensiver mit ihm beschäftigen und im nächsten Schritt wird er den Umgang mit weiteren, unterschiedlichen Leuten lernen. Möchte ihn jemand mit einer Spende von 20 € auf seinem Weg zum normalen Sammyleben unterstützen? So viel kostet uns die Pension pro Tag.

 

90_0

 

Apropos unterstützen, dies kann man auch mit dem Kauf unsere schönen “Happy Sammy” Kalender tun. Hier nur ein ganz kleines Bild, um euch neugierig zu machen. In “echt” sind sie über 40 cm hoch und ca. 30 cm breit.

Jetzt noch  die letzten News für heute. Ab Sonntag ist unser Online Adventskalender wieder auf unserer Startseite zu finden, auf dem ihr vom 1. bis zum 24.12 jeden Tag ein Türchen öffnen könnt (-; Viel Spaß dabei,

liebe Grüße,

Simone

 

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.