Aktuelles 28. Okt.

Liebe Leser,

in vielen Geschäften hat schon vor einigen Wochen der Weihnachtsrummel eingesetzt. Lebkuchen im September bei 26 Grad…. Guten Appetit (-;

Worüber man nicht mit einem Augenzwinkern reden kann, sind  Pelze an der Winterbekleidung, aus Hunde- Katzen- oder sonstigem Fell, welches der Verbraucher nicht unwissentlich kaufen will. Entsprechend hier ein Link zu Peta.

https://www.peta.de/echtpelz-oder-kunstpelz#.WfITE49-qpo

Weihnachtlich wird es auch bei uns bald. Ein wunderschönes, frühzeitiges Geschenk wäre für uns, bei DiBaDu zu den Vereinen zu gehören, die die 1000 € gewinnen.

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/140aefea-0b0f-46ae-91a7-078e1103093d

Bitte denkt weiter nach, wen ihr noch überzeugen könntet für uns zu voten und bitte nicht erst am letzten Tag abstimmen, sondern möglichst vor dem 7.Nov., denn wir haben es schon erlebt, das es am letzten Tag technische Probleme gab und die Stimmen nicht gezählt werden konnten.

Übrigens werden wir im November auch mit unseren Versteigerungen in unserer FB Gruppe beginnen. Dort kann man wieder ein paar individuelle Geschenke für Sammyfreunde für den guten Zweck, also unsere Notfellchen, ersteigern.

Außerdem lässt es sich bestens Weihnachtsgeschenke über unseren SiN Shop bestellen.

http://www.samojede-in-not.de/sinshop/

Weiterhin wird sich ab dem 1.12 wieder täglich ein Türchen bei unserem Online Adventskalender öffnen lassen, der sich auf unserer Startseite finden lassen wird. Liebe Adoptanten, wenn ihr mir schöne Fotos von euren Hunden mailen möchtet, dann würde ich mich freuen sie weihnachtlich bearbeiten zu können. Ideal wären  Bilder im Schnee oder zu Hause, da eine grüne Sommerwiese und der Weihnachtsmann nicht so ganz zusammen passen wollen. Hier einfach ein Beispiel vom letzten Jahr.

 

 

Ein herrliches Foto von Chinook.

 

 

Ein paar technische Spielereien dazu und der Weihnachtsmann darf kommen (-;

 

 

Auch so funktioniert es gut. Also sehr gerne her mit euren Lieblingsfotos.

 

 

Mimi wurde inzwischen von ihrer Retterin persönlich nach Deutschland gebracht. Sie hat sich tatsächlich ein Stück von ihrer Rute abgebissen. In ihrer Pflegestelle wird gerade getestet, ob sie sie unter Schmerzmitteln in Ruhe lässt. Demnächst wird sie in der Tierklinik vorgestellt, um mittels Röntgenbild zu ermitteln, wie gut der Bruch ihres Beckens verheilt, oder ob sonst etwas ist, denn sie bewegt sich nicht so rund wie ein gesunder Hund.  Ansonsten ist sie ein typisches, sympatisches Huskymädchen. Mit den beiden Rüden in der Pflegestelle gibt es keine Probleme.

 

 

Micoli ist einer von den Hunden, die ihre Pfötchen heute zum 1. auf ihr neues Heimatland setzen werden. Herzlich Willkommen!!!

 

 

Bela hat die große Operation nicht nur überlebt, sondern sich auch verblüffend schnell erholt. Sie zeigt sich als sehr lieb und auch als Katzenfreundin.

 

 

Von Dream hier mal eine Ausschnittvergrößerung von der Rute. Wie kann man einen so schönen Hund dermaßen verkommen lassen???

 

 

Dieses, noch sehr traurig aussehende Wesen, ist eine Hündin, die ausgesetzt wurde. Gestern konnten sie in unserem Auftrag eingefangen werden. Lerne schnell zu lächeln Süße!

 

 

Sein Name ist Django. Ein wunderschöner Malamute, den wir gerade versuchen aus schwierigen Verhältnissen zu holen. Drückt ihm die Daumen bitte.

 

 

Glück im Unglück hatte Eros. Nachdem er adoptiert werden sollte und dann von jetzt auf gleich wieder weg musste, hat er eine wunderbare Pflegestelle gefunden. Ganz herzlichen Dank für die Hilfsbereitschaft, die wir für ihn erfahren durften!! Eros hat es aber auch wirklich verdient, er ist so ein fröhlicher Junge!

 

 

Extrem gut drauf sind unsere Welpchen. Sie lernen jetzt ganz viel kennen und erobern mutig die Welt.

 

 

Schließen auch Artfremde Freundschaften,

 

 

beschäftigen sich mit allem was man ihnen zeigt,

 

 

und halten ihre Mama mächtig auf Trab.

Soweit für heute, genießt alle die Feiertage,

liebe Grüße,

Simone

 

Copyright © 2020 Samojede-In-Not e.V.