Aktuelles 29. Mai

Ein liebes Hallo zusammen,

heute möchte ich euch zuerst einen, für uns,  außergewöhnlichen Neuzugang, in Form von einem Junghund, vorstellen. Was an ihm so “anders” ist? Seht selbst:

 

 

Was auch immer in Barney genau drin steckt, würde nur ein DNA Test offenkundig machen. Aber wir denken, er passt durchaus zu SiN. Wir sehen ihn alls Zweithund, da er eindeutig zeigt, sich gerne anschließen zu wollen, bzw. es in seiner russichen Pflegestelle auch tut.  An der Seite eines Sammys würde das allerdings ein so hübsch auffälliges Bild ergeben, das man sich  garantiert darauf einstellen müsste, ständig auf seine Hunde angesprochen zu werden (-;

 

 

Apropos Junghund. Ich durfte Kolja kennen lernen und bin ganz begeistert. Er ist aufgeweckt, an allem interessiert und gleichzeitig entspannt und eindeutig zufrieden, mit seinem neuen Leben. Es ist immer soooo schön, die Hunde, deren Zukunft man in Händen hielt, persönlich kennen lernen zu dürfen und sich mit ihnen und ihren Adoptanten zu freuen!

 

 

Dieses Foto hat mich serh berührt. Mickey, der bei uns damals Michel hieß und eins unser besonders armen Notfellchen war. Wir mussten ihn damals erstmal operiert lassen, da er rund um den Hals eine offene Wunde hatte. So etwas passiert, wenn ein Halsband oder Strick mit dem Wachstum nicht weiter gestellt wird und in den Hals einwächst.

 

 

Ihn so glücklich und geliebt zu sehen, ist einfach unbeschreiblich schön!

 

Auch nachfolgende Verwandlung ist gigantisch.

 

 

Bei uns hieß die hübsche Hündin damals Senay. Sie war angefahren worden und musste ebenfalls operiert werden.

 

 

Aus Senay wurde Ice und ein Traumhund, der ein wunderschönes Leben führt.

Da wir gerade bei dem Thema Traumhunde/Traumfotos sind. Alle die 2020 einen Hund von uns andoptiert haben, können mir sehr gerne ein paar Lieblingsfotos zur Auswahl senden. Unser “Happy Sammy” Kalender geht zwar erst im August in den Druck, aber erfahrungsgemäß dauert es immer, bis wir genügend Fotos zusammen haben, die wir verwenden können. Wichtig ist eine hohe Auflösung. D. h. mindestens 3600 Pixel bei der längeren Seite, sehr gerne noch mehr.  Und es sollte ausschließlich der Hund darauf zu sehen sein. Herzlichen Dank vorab (-:

Mit lieben Grüßen,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.