Aktuelles 30. Januar

Ein liebes Hallo zusammen,

hier  eine richtig schöne Nachricht. Sjenna hat eine Familie gefunden (-:

 

 

Sie wurde heute abgeholt und wir wünschen allen Beteiligten von Herzen, dass sie rundum glücklich miteinander sein werden!

 

 

Auch Evalina hat Menschen gefunden, die sie freudig erwarten. Leider musste sie aber noch geschoren werden, da ihr Fell bis auf die Haut verfilzt war. Wie das Schicksal manchmal so spielt, haben wir gerade 2 Mäntel, aus Sammyfell gestrickt, geschenkt bekommen. (Danke dafür!)

 

 

Man muss natürlich noch einen Regenmantel drüber ziehen, wenn es draußen feucht ist, aber wir denken die werden sie gut wärmen. Und es wird nicht lange dauern, bis Evalina wieder eine Schönheit ist.

 

 

Bei meiner Jaimy ging es recht schnell, mit dem Fellwuchs. So sah sie Anfang Okt noch aus.

 

 

Dieses Foto von uns, entstand am 26. Jan. Jaimys Pelz sieht schon richtig samojedig aus (-;  Hinten rechts übrigens Kira und links Aristo. Die drei SiN Hunde sind richtig gute Freunde.

 

 

Auch er hat sich zu einem Prachtkerl entwickelt.

 

 

Sammynackt hieß er bei uns auf der Homepage. Das mit dem nackt hatte sich bald erledigt und so wird er, bei dem deutlich schöneren Namen, Sammy gerufen. Kurz zur Erklärung, warum wir uns manchmal Namensverlängerungen ausdenken, wir arbeiten ja mit einem Forum als Onlinebüro. Manche Namen kamen einfach  schon so oft vor, dass die Suchmaske streikt. Wenn man auf die Schnelle einen bestimmten Hund finden will, ist das nervig, also müssen wir uns etwas individuelleres ausdenken, als Sammy oder Ice z. B.

 

 

Und eine andere Art von vorher-nachher Bildern, habe ich auch noch für euch (-;

Athena, als sie vor 3 Jahren als Junghund in ihrem zu Hause ankam und heute.

Jetzt habt noch ein schönes Wochenende,

mit lieben Grüßen,

Simone

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.