Aktuelles 4.7.2015

 

Liebe Leser,

 

wir sammeln gerade Fotos von den “Happy Sammys” 2014 für den Fotokalender, den wir Ende des Jahres raus bringen. Somit also die Bitte an alle Adoptanten vom letzten Jahr, bitte schickt uns eure möglichst hoch aufgelösten Lieblingsfotos. Mindestens mit 2600 Pixel, sehr gerne auch größer. Gerne zu Sigrid oder mir damit. sigrid@samojede-in-not.de oder simone@samojede-in-not.de

Danke!!!

 

Aktuelles Blanco II

 

Blanco hat sein Abenteuer “Deutschland Reise” gut überstanden.  Als seine Adoptanten und ich uns trafen, war gerade Weltuntergangsstimmung. Erst hagelte es und dann gab es ein kräftiges Gewitter genau über uns. Blanco überbrückte die Wartezeit unter einer überdachten Veranda einfach mit schmusen.

 

Aktuelles Blanco

 

Jetzt ist er eindeutig ein “Happy Sammy”!

 

Aktuelles Balor

 

Auf dieses Glück wartet Balor noch,

 

Aktuelles Balor II

 

ein Hund mit Vergangenheit… Wir übernahmen ihn, aus einem Shelter in Rumänien, in den er von Hundefängern gebracht wurde. Warum ihm ein Auge fehlte, müssen wir wohl dahin gestellt lassen. In Deutschland an kam ein völlig verängstigtes Fellbündel. Innerhalb von nur 10 Tagen fing er an zu begreifen, was Sicherheit bedeutet, schmusen, umsorgt werden. Wir ließen ihm erstmal viel Zeit, um allgemein Vertrauen in die Menschen und seine Umwelt zu bekommen. Richtig Angst macht ihm noch das Auto fahren. Inzwischen hat er sich zu einem „Frauenhund“ entwickelt. Sein Pflegeherrchen ist Willkommen um ihn zu streicheln usw., aber spazieren gehen möchte er bitte nur mit seinem Pflegefrauchen. Entsprechend suchen wir nun eine Adoptantin für Balor, die ihm weiter die Sicherheit und Zuneigung gibt, die er sich so wünscht und die nötige Geduld mit bringt, ihn auf sich zu prägen. Mit anderen Hunden kommt er übrigens gut aus, ist auch freundlich zu Kindern. Gerne können Sie Balor in 53359 Rheinbach besuchen und kennen lernen.

 

Rush

 

Ebenso im Kölner Großraum befindet sich Rush. Da er deutlich mehr Terrier, als Sammy ist, tut er sich natürlich generell schwerer bei uns. Aber irgendwo muss es sie doch geben, die Menschen, die bereit sind ihm ein zu Hause zu schenken!

 

Aktuelles Tora

 

Tora hat inzwischen nicht nur den Katzentest gemeistert und bestanden,

 

Aktuelles Tora II

 

sondern auch Herzen für die Ewigkeit erobert. Tora wird in der großen SiN Familie bleiben, da sie von einer sehr lieben Pflegefamilie von uns adoptiert wird.

 

Snow2

 

In einer solchen ist momentan noch Snow. Er muss zwar noch eine Weile seine Gipsschale und den Verband tragen, aber die Behandlung mit dem Antibiotikum konnte abgesetzt werden und die OP Wunde sieht gut aus. Nur die Pfote ist noch geschwollen, was nach einem solchen Eingriff aber normal ist.

 

Snow 3

 

Deshalb wird auch er in ca. einer Woche die Reise in sein endgültiges zu Hause antreten. In München sehen dies mehrere Menschen mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Allen voran sein Pflegefrauchen, denn Snow ist einfach ein Herzensbrecher. Entsprechend schwer wird der Abschied. Aber die Gewissheit ihn in eine gute Zukunft bei wunderbaren Adoptanten zu entlassen, versüßt den Abschiedsschmerz.

 

 

Aktuelles Chanel link Pfote

 

Ja, nicht nur Menschen legen den Arm um die Liebste rum. (-; Links auf dem Foto ist Chanel zu sehen.

 

Aktuelles Chanel

 

2012 aus Mallorca kommend, ging es direkt rein ins schöne Hundeleben.

 

Aktuelles Laika Ansel

 

Laika mutiert inzwischen zum Junghund.

 

Aktuelles Laika II

 

Ihre Freunde sind ca 7 Jahre jünger als sie. Aber erstens schaut man bei einer Dame nicht auf ihr Alter und zweitens ist man immer so jung, wie man sich fühlt. (-;

 

Aimee Aktuelles

 

Aimee (früher Aimy), hat einen ganz besonderen Lieblingsplatz. “Ihren” Traktor!

 

Dann möchte ich es nicht versäumen mich noch im Namen des SiN Teams und unserer Notfellchen bei allen fleißigen DiBaDu Stimmen Sammlern zu bedanken!!! So eindeutig im vorderen Feld haben wir noch nie abgeschnitten. Bei all den Arztkosten die in letzter Zeit auf uns zu kamen, sind diese 1000 € eine wirklich wunderbare Unterstützung! Ganz, ganz herzlichen Dank!

 

Nun wünsche ich unseren Lesern und ihren Hunden gut durch die Hitzewelle zu kommen,

 

bis zum nächsten Wochenende,

Ihre/eure Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.