Aktuelles 4. Sept. 15

 

Liebe Leser,

 

die ungewöhnlich starke Sommerhitze scheint vorbei zu sein. Auch am Gardasee, wo unsere Karin gerade Urlaub macht, herrscht jetzt ein angenehmes Klima. Entsprechend platzen die Sammys vor Lust an Aktivitäten.

 

Aktuelles Fes Stofftierretter

 

Fes (im Bild mit seinem Partner Tajmyr) hat beschlossen sich als Retter zu betätigen und ein Stoffwaschbärchen vor der Müllabfuhr gerettet. Ob dem grauen Kerlchen jetzt tatsächliche ein langes Leben in Unversehrtheit bevor steht ist noch ungeklärt, aber mache fleißig weiter so Fesi, vielleicht können wir dich ja eines Tages als Teammitglied aufnehmen (-;

 

Darsy

 

Darsy, ein ganz aktueller „Happy Sammy“.

 

Doppi

 

Issko & Janko, unser Rüden Dreamteam wartet leider immer noch auf seine aktiven Adoptanten, die Glück im Doppelpack zu schätzen wissen. Liebe Interessenten, macht euch nichts vor. Bei weit über der Hälfte der Samojeden Halter platzt über kurz oder lang der zweite Sammy ins Leben. Warum also den Weg zum glücklichen Kleinrudelhalter nicht abkürzen und diese beiden hinreißenden Jungs adoptieren???

 

A Claudia

 

Ein paar Teammitglieder haben es inzwischen schon auf drei Hunde gebracht. Hier das Trio von Claudia beim Beeren pflücken. Die Rasselbande hat ihr kaum was übrig gelassen.

Recht der brave nichts  klauende Barny.  😉 Zoe von SiN vorne stehend und Julia, auch ein „Hayppy Sammy“ mit dem Köpfchen in den Sträuchern.

 

Aktuelles Zsazsa

 

Zsazsa hat sich super gut entwickelt.

 

neu Cookie_n

 

Auch von Cookie (ehemals Boncuk), haben wir ein süßes Portrait. Sie hat ebenfalls eine wundervolle Entwicklung vom türkischen Straßenhund zum geliebten Familienmitglied gemacht.

 

Tala

 

Thala ist unser aktuelles Sorgenkind. Leider stellte sich nach unserer Übernahme raus, dass versäumt wurde gut auf sie zu achten. Eine Milchleiste musste wegen einer Tumor Bildung bereits entfernt werden. Die zweite OP steht dem armen Mädchen noch bevor. Gott sei Dank hat sie eine wundervolle Pflegestelle, die mit ihr durch diese Operationen geht. Wir hoffen sooo sehr dass alles gut wird! Die  OP Kosten für den ersten Eingriff belaufen sich auf 600 €. Vielleicht möchte uns jemand finanziell dabei unterstützen Thala eine Chance auf ein langes Leben zu geben? Dann sehr gerne unter dem Betreff Thala spenden.

 

Mit lieben Grüßen,

Ihre / eure Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.