Aktuelles 8.10.16

Liebe Leser,

 

nach dem Urlaub ist es immer lustig sich durch die Mails zu kämpfen, wenn gefühlt die Hälfte davon Spam ist. Weder brauche ich ökonomische Scheinwerfer (was macht der Durchschnittsmensch damit? Im Garten aufstellen, damit die Leute staunend denken da wird ein toller Film gedreht?), noch habe ich schlaflose Nächte, da mein Mann nicht schnarcht (außerdem habe ich Zweifel ob er sich ohne geknebelt und gefesselt zu sein (und wie bekomme ich das Zeug dann an dem Knebel vorbei in den Rachen geschoben?), zum Versuchskaninchen für fragwürdige Produkte degradieren lassen würde), noch mag ich glauben, dass ein ominöser Herr Wang mich auserkoren hat, um mir behilflich zu sein,  sooo reich zu werden, dass die Menschheit Angesichts der achtlos vor der Tür liegenden Goldbaren erblasst. Dann wiederum wären die Scheinwerfer im Garten vielleicht nicht schlecht um Einbrecher ab zu schrecken…….. Ok, lassen wir das, eigentlich möchte ich mich nur aus dem Urlaub zurück melden (-:

 

a-dama

 

In dem wir ganz zauberhaften Besuch von Dama und ihrer Familie bekamen.

 

a-meara

 

Leider nicht persönlich, aber per whatsapp, durfte ich Teil haben an der Fürsorge von Meara (früher Tara), die Maiskolben für ihre Menschen sammeln möchte.

 

a-baby-h

 

Baby Haribo, die jetzt den deutlich schöneren Namen Asuri trägt, wird als unser Wunder 2016 in die SiN Geschichte eingehen. Unfassbar schön, wie sie gesundet ist und sich entwickelt hat!

 

a-sin-kalender

 

Apropos 2016. Wir gehen langsam aber sicher auf das nächste Jahr zu. In kürze kann unser „Happy Sammy“ Kalender für 2017 bestellt werden, den Sigrid wieder liebevoll gestaltet hat. Und herzlichen Dank unseren Adoptanten 2015 für die wundervollen Fotos! Hier der Link:

http://www.samojede-in-not.de/sinshop/SiN-volles/Kalender-2017:::11_22.html

 

Jetzt zu unseren aktuellen Notfellchen.

 

a-nero

 

Nero bekommt dieses Wochenende Besuch. Bitte die Daumen drücken, dass er und die bereits vorhandene Hündin seiner Interessentin sich gut verstehen. Dann wäre seine Suche nach einem perfekten zu Hause auf Lebzeit beendet.

 

a-anjuscha

a-anjuscha-1

 

Auch für Anjuscha, die inzwischen sehr gut auf den Namen „Lille“ hört, wünschen wir uns dies von Herzen. Sie hat einen so durch und durch guten Charakter. Will unbedingt gefallen, ist so freundlich und sozial, einfach ein tolles Mädchen!

 

a-scooby

 

Und was ist eigentlich mit Scooby? Er möchte auch endlich sein zu Hause finden! Mit 10 Jahren ist er zwar kein junges Kerlchen mehr, aber trotzdem kann man mit ihm noch schöne Spaziergänge machen und gemeinsam das Leben genießen!

 

a-ruben

a-ruben-a

 

Diese Fotos zeigen Ruben, bevor er geschoren wurde. Ein zwar sehr ungepflegter Sammy, aber die Bilder lassen erahnen wie schön sein Fell nachwachsen wird.

 

a-ruben-jetzt

 

Und dieses Foto ist gerade mal eine Stunde alt. Er zieht jetzt in eine unserer Pflegefamilien. Von dort werden wir viele Infos über ihn bekommen und natürlich auch mehr Fotos.

 

Habt alle noch ein schönes Wochenende,

liebe Grüße,

Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.