Aktuelles 8.3.14

 

Liebe Leser,

 

in den letzten 14 Tagen hat sich so einiges getan. Chisca hat endlich ihr Körbchen auf Lebzeit gefunden. Ganz lieben Dank auch an ihr Pflegefrauchen an dieser Stelle! Sugar wurde begeistert von den Zwei- und Vierbeinern seiner neuen Familie aufgenommen. Er zeigt sich als verspielter Hund, der sich ohne Probleme einfügt. Momos Reiseplan steht auch. Er wird Anfang der Woche ankommen und wird bereits mit großer Vorfreude erwartet.

 

 

Aron kam im Raum Stuttgart in seiner Pflegestelle an.

 

 

Er sei ein „süßer Knuffel“.  Nicht über 50 cm, aber deutlich samojedig. Er hat keine Probleme mit den anderen Hunden, lässt die Katze in Ruhe und schmust für sein Leben gerne. Familienleben kennt er ganz offensichtlich. Aron ist freundlich mit Kindern, zieht auch nicht an der Leine und der Tierarzt dem er hier vorgestellt wurde, war auch zufrieden mit ihm.

 

 

Dieses liebe Kerlchen sucht noch Adoptanten…!

 

 

Chas ebenso. Er konnte Dank einer befreundeten Tierschützerin aus der Tötung gerettet werden. Nun wartet er in Valencia darauf Menschen zu finden, die sich einen absolut liebenswürdigen Gefährten wünschen.

 

 

Chas ist das Leben in der Familie gewöhnt. Er ist stubenrein, kennt es auch schon alleine zu bleiben, geht vernünftig an der Leine, gibt sich einfach Mühe zu gefallen. Selbst um Streicheleinheiten bittet er sehr höflich.

 

 

Dann hat SiN jetzt hat mit Rocky einen weiteren Schulsammy. (-:

 

 

Hier mit seiner Halterin Hilde und ihrer Assistentin für diesen spannenden Tag. Rund 20 Kinder verfolgten gebannt den Erläuterungen, wie man mit einem Hund umgeht. Rocky meisterte seine Aufgabe ganz wunderbar.

 

 

Wie immer war Rocky auch beim Münchner Sammytreffen dabei. Ganz rechts im Bild. Diesmal umringt von vielen „Happy Sammys“. (-:

 

 

Nämlich Nevi, Akita und Chinook,

 

 

sowie Chico und Chaya (Leony). Da die kleine Lady noch nicht so viel laufen darf,  hatte sie ein „fahrbares Körbchen“ dabei.

 

 

Auf eigenen Pfötchen unterwegs, gewinnt man den Eindruck sie wäre schon immer dabei, so selbstverständlich wie sie sich unter die „Großen“ mischt.

 

 

Kurzum, es war ein traumhaft schöner Vormittag!!!

 

 

Chigu, hier auf einem der wenigen Schneefotos in diesem Jahr,

 

 

hatte auch Spaß bei dem Spiel: wie mache ich aus einem Spielzeug ein Puzzle?

 

 

So sah das gute Stück nämlich ursprünglich aus…….

 

 

Simba nahm am Geländelauf der Winterlaufserie teil.

 

 

Es war für ihn der erste Wettkampf, den er toll meisterte.

 

 

Zwischendurch musste dieser freundliche und gut gelaunte Sammy zwar auch mal einen Streckenposten begrüßen, aber er erreichte im Lauf einen schönen 5. Platz und  schlug sich auch in den Staffeln schon wacker. Ein toller Einstieg (-:

 

 

In den Pausen vergnügte sich Simba mit Puki dem Spitz.

 

 

Zeus Junior. Was diese Art gemischten Freunde so fasziniert weiß ich nicht, aber ist das nicht ein süßes Bild?!

 

 

Ebenso wie dieses.

 

 

Balou, ehemals Hot Chocolate.

 

 

Und mit seiner Gefährtin Flocke.

 

 

Für die beiden Hunde war es Liebe auf den ersten Blick, als er vor einem guten Jahr adoptiert wurde.

 

 

Mikes Herz haben zwei Frettchen erobert.

 

 

Es ist immer wieder faszinierend, an den ungewöhnlichen Freundschaften teilhaben zu dürfen, die unsere ehemaligen Notfellchen schließen.

 

 

Mike wünscht noch ein entspanntes Wochenende,

liebe Grüße, Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.