Aktuelles Silvester

Zum Jahreswechsel möchten wir uns ganz herzlich bei all unseren SiN Freunden bedanken, die uns dieses Jahr zur Seite standen, Anteil hatten an der Rettung unserer Hunde. Fleißig dafür gesorgt haben, damit genug Geld in der Kasse ist, um das bestmögliche für die Notfellchen tun zu könnnen. Es wurde gespendet, Unterwolle gesammelt, bei Gewinnspielen mitgemacht und richtgehend  geschuftet, um uns finanzielle Sorgen zu nehmen. All denen, die für uns auf Achse waren, sei es für den Transport unserer Hunde oder die Vor- & Nachkontrollen erledigt haben. Unseren wunderbaren Pflegestellen im In- und Ausland. Allen Tierschützern, die mit uns zusamen gearbeitet und uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Den Sammyfreunden, die uns mit ihrer Mitgliedschaft unterstützen. „Unserem“ Tierarzt Dr. Jonas Steinel, der immer ein (kostenloses) offenes Ohr für die Probleme unserer Hunde hat und auf dessen Hilfe wir stets zählen konnten. Unseren Adoptanten die das Herz und den Mut haben, einem Hund mit Vergangenheit ein Leben als Familienmitglied zu schenken. Danke schön einfach allen, die  für uns und die Hunde da waren! Ohne eure Unterstützung, hätte SiN es extrem schwer.

Rutscht alle gut rein, in ein möglischst sorgenfreies, gesundes und glückliches, neues Jahr,

herzlichst,

euer SiN Team

 

Und ich möchte noch ein paar persönliche Worte an euch richten, liebes SiN Team. Ihr seid so großartig und ich bin unendlich dankbar für euren unermüdlichen Einsatz, eure Hingabe, eure Opferbereitschaft, so manchen Kraftakt, zu kurze Nächte, eure guten Nerven und eurem unbedingten Willen diese Welt für die Notfellchen, zu einem schönen und lebenswerten Ort zu machen! SiN ist ja aufgebaut, wie eine kleine Firma. Jeder hat seinen „Job“ und die Rädchen laufen alle ineinander. Es gibt eine Menge zu tun, was nach außen gar nicht sichtbar, aber auch immens wichtig ist. So arbeiten einige fleißig im stillen, während die Ansprechpartner stetig in Kommunikation stehen, mit Pflegestellen, Tierschützern, Helfern, Interessenten, Adoptanten usw. Jeder hat sich auch dieses Jahr wieder, trotz anstrengenden Berufen, Krankheiten, familiären Dingen, eigenen Problemen und Aufgaben, weiter eingebracht. Seine Freizeit den Notfellchen und ihrem Wohlergehen gewidmet, dafür gesorgt, dass alles so rund wie möglich läuft. Mit euch arbeiten zu dürfen, ist ein Geschenk, für das ich mich von Herzen bei euch bedanken möchte!

Alles Liebe,

eure Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.