Aktuelles 9. Oktober

Ein liebes Hallo zusammen,

da bin ich wieder (-:

 

 

Jaimy war wieder mit uns am Gardasee. Das Wetter war ideal, nicht zu warm, aber schön und die Italiener stehen total auf Sammys, wodurch sie viel Begeisterung auslöste.  Interessanterweise ist die Rasse dort sehr bekannt, auch wenn sie vor Ort eher kleinere Hunde halten. Meistens weiße, die Farbe scheint dort sehr beliebt zu sein.

Inzwischen kennt Jaimy sich in der Gegend schon gut aus und hat sich an sämtliche Stellen erinnert, an denen die Eidechsen sich besonders gerne aufhalten. Aber in die kleinen Löcher in die sie sich retten, kommt sie beim besten Willen nicht rein. Tja, neben dem Künstlerpech, gibt es eben auch Jägerpech (-;

 

 

Eyk war auch im Urlaub. Holland muss um diese Jahreszeit ein Hundeparadies sein, an dem man die Strände fast für sich alleine hat. Silvi war total begeistert und hat wunderschöne Fotos gemacht, wie dieses.

 

 

Auch Klasse, ein Sammy der über das Wasser laufen kann ((-: Dieses Foto haben ich von Tyrons Adoptanten bekommen.

 

 

Lea (früher Tammy) war mit ihrer Familie in Frankreich. Auch von dort wurde mir nur positives berichtet. Die Nachsaison ist einfach perfekt für den Urlaub mit Hund!

 

 

Balou hat inzwischen sein Köfferchen gepackt, um in sein endgültiges zu Hause zu ziehen. Wie heißt es so schön: „ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“.

 

 

Und es gibt positive news von Antti. Seine Wunden sind bereits ganz gut abgeheilt. Nun muss  noch das Fell nachwachsen. Er wird richtig hübsch werden, braucht nur noch ein bisschen Zeit.

 

 

Was uns alle besonders freut, er fängt an zu lächeln ♥

 

 

Boo hat es inzwischen auch gelernt.

 

 

Hier ist er links im Foto, kurz nachdem wir ihn aufgenommen haben. Da sieht er noch etwas unsicher aus. Die Hündin an seiner Seite ist Bellamina, die bereits reserviert ist. Boo könnte mit ihr einreisen, nur hat er leider noch keine Adoptanten.

 

 

Wer dringend zumindest eine Pflegestelle in Deutschland bräuchte, ist Lola. Leider haben wir bisher keine guten Fotos von ihr bekommen, aber eine schöne Beschreibung. Sie wäre ein durch und durch liebes Mädchen. Vielleicht liest hier ja jemand mit, der ihr die Chance geben möchte nach Deutschland reisen zu dürfen. Wenn sie erstmal hier ist, wird sie sich leichter tun Adoptanten zu finden.

 

Und werft gerne mal einen Blick auf die ganzen Junghundmädchen mit dem Anfangsbuchstaben „A“

https://www.samojede-in-not.de/unsere-hunde/

 

 

Da sind lauter liebe Gesichter und echte Katzenfreundinnen bei.  Menschenbezogen, verspielt, freundlich, bei den 4 finden sich jede Menge tolle Eigenschaften! Auch nicht reinrassige Sammys können ganz tolle Hunde sein!!!!

 

 

Apropos, Amazonka ist heute operiert worden. Wir warten noch auf das Arztgespräch. Nächste Woche dann mehr dazu. Drückt auf jeden Fall bitte dir Daumen für eine schnelle und gute Gnesung!

Jetzt habt alle ein schönes Wochenende,

liebe Grüße,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.