Aktuelles 15. Januar

Ein liebes Hallo zusammen,

wir haben schon wieder einige neue Nothunde übernommen, die demnächst auch online gestellt werden.

 

 

Da wäre zunächst Deny, ein ca 8 jähriger Rüde.

 

 

Außerdem Rikki, auf 1 bis 2 Jahre geschätzt. Er wird als sehr lebhaft beschrieben.

 

 

Das hier ist Bell-Ami. Eine ca. 2 Jahre alte Hündin. Dank Corona steht noch in den Sternen, wann sie einreisen kann.

 

 

Ebenso ist es bei Lars, der ca ein Jahr alt sein dürfte.

 

 

Joelle, unsere Welpenmutter hat bereits ein Herz geklaut, ohne in der Vermittlungsrubrik gelandet zu sein. Sie darf zu einer Adoptantin, die vorher schon SiN Sammys hatte. Aber zunächst muss Mami sich noch ein paar Wochen um den Nachwuchs kümmern. Zwei der Welpchen stelle ich euch jetzt vor.

 

 

Mini Jane

 

 

und Mini Jeremy.

Auf Grund der Zeichnung und der weißen Schwanzspitze gehen wir davon aus, dass unsere Sammyhündin sich mit einem Bordercollie vergnügt hat.  Wenn wir mit der Vermutung richtig liegen, dann wird es echt spannend, welche Rasse im Wesen mehr durchschlägt. Es kann alles mögliche daraus werden. Fordernde Dickköpfe, Balljunkie Sammys, verblüffend lerneifrige Sammymixe, die diverse Kuststücke lernen wollen usw. usw. Besonders Auslastungsfreudig dürften sie garantiert werden. Entsprechend möchten wir sie nicht in die Hände von Hundeanfängern entlassen sondern an Menschen vermitteln, die eine Vorstellung davon haben, was da auf sie zu kommen kann und dem zeitlich und vom Know How auch mit Freude gewachsen sind. Da sie in einer Pflegestelle in Bosnien leben, dürfen sie nicht vor April einreisen. Sie werden vor Ort aber gut sozialisert. Es sind noch mehr Hunde  vor Ort, außerdem haben alle Kontakt zu Katzen und Kindern.

 

 

Hier habe ich noch ein Foto von Ari und Thor für euch, aus dem Wurf in Deutschland. Beide sind jetzt alt genug, um in ein endgültiges zu Hause zu ziehen.

 

 

Was ich nach wie vor ganz, ganz toll finde, ist die Entwicklung von Lola. Mit jeder Woche kommt sie mehr aus sich raus. Sie freut sich auf Besuch in  53902 Bad Münstereifel. Ich weiß, sie hat nicht die majestätische Schönheit eines Sammys, aber sie ist ein berührendes Notfellchen, das wichtig für jemanden sein und lieb gehabt werden will! Inzwischen ist sie für mich ein richtiger Herzbluthund. ♥

 

Jetzt sage mir ja keiner, wir hätten wenig Auswahl an Notfellchen………  Langweilig wird es uns Ansprechpartern garantiert nicht, da wir wild entschlossen sind, für alle unsere Hunde ein tolles zu Hause zu finden! Also, wünscht uns und den Hunden gerne tolle Interessenten.

Mit lieben Grüßen,

Simone

 

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.