Aktuelles Silvester / Neujahr

 

Liebe Leser,

 

über 11 Jahre haben inzwischen Hunde über uns den Sprung in ein glückliches Leben geschafft und wir freuen uns sehr darauf so weiter zu machen. Die Entwicklung vom Notfellchen zum „Happy Sammy“ mit verfolgen zu dürfen, ist eine wirkliche Bereicherung in unser aller Leben. Natürlich oft auch verbunden mit mehr oder weniger großen Kämpfen um ein Hundeglück, Zeitaufwand, Trauer oder einfach wütendem Unverständnis, wenn einem Tier Leid angetan wird. Aber letztendlich haben wir uns alle auch dieses Jahr wieder diverse Lachfältchen eingehandelt, wunderbare Menschen & Hunde kennen gelernt, rührende Geschichten miterleben und genießen dürfen was es heißt, sich blind aufeinander verlassen zu können. Dazu all die Hilfsbereitschaft, die wir auch dieses Jahr wieder erfahren durften. Die Liste ist sooo lang. Adoptanten und Pflegefamilien, die weite Wege in Kauf nehmen, Verständnisvoll auf alles mögliche (und unmögliche) reagieren, Geld- und Sachspender, fleißige Hände die für die Notfellchen spinnen und stricken, Sammyfreunde die Vor- und Nachkontrollen für uns machen, sich an Fahrtketten beteiligen, ihre Unterstützung auf so viele Arten anbieten. Dazu die fleißigen Helfer im Ausland, außerdem die Menschen die immer die Augen nach Notsammys offen halten und sie uns melden. Ihr alle seid ein ganz wichtiger Teil von SiN! Danke euch dafür ♥

 

Was wir uns für das neue Tierschutzjahr generell wünschen ist:

Weltweit mehr Verständnis dafür, dass Tiere Seelen haben und entsprechend gute Behandlung verdient haben.

Eine Beendigung des wilden Hundehandels.

SiN intern wären wir sehr glücklich, wenn Odin & Ivan gemeinsam, sowie Balor, Thala, Archibald und Arnold bald möglichst adoptiert werden würden, also die Hunde, die sich aus unterschiedlichen Gründen eher schwerer tun.

 

A Senioren

 

A Senioren 2

 

 

Aktuelles Archibald Teddy

 

Zu Archibald und Arnold noch ein paar Sätze. Ja, es sind Senioren, ihre Lebenserwartung ist also nicht mehr so hoch wie bei einem jüngeren Hund, aber auch sie sind eine Bereicherung, liebenswert wie sie sind. Die Zeit ist immer endlich und für so manchen Hundefreund ist doch ein Sammy der nicht mehr samojedig extrem ausgelastet werden möchte, keine Junghundflausen im Kopf hat und der gemütliche Runden liebt genau richtig!

 

Dann möchte ich nicht versäumen mich in unserer aller Namen für die vielen lieben Worte und Weihnachtsgrüße zu bedanken. Wir haben uns so gefreut! Nachfolgend einfach ein paar der „Happy Sammy“ Fotos.

 

A Arik vorher Max

 

Arik, bei uns damals Max. Nach wie vor  Schlittenhund Power ohne Ende auf vier Pfoten.

 

a doris

 

Tora, jetzt Meara, die mit ihrem optisch hohen Niedlichkeitsfaktor jede Menge Interesse erregte, es aber durchaus auch nordisch dick hinter ihren  Puschelöhrchen hat, sehr zufrieden in ihrem Weihnachtsgeschenk liegend.

 

Rechts Mila vorher Candice und Nala (Chochi)

 

Links Nala (bei uns Chochi) und Mila (davor Candice). Unsere Silvia hat das Glück die beiden Mädchen oft Treffen zu dürfen.

 

A Farina

 

Farina, die 2012 zu Hause an kam, hat gerade einen herrlichen Urlaub mit Ihrer Familie in Dänemark verbracht.

 

A Juri

 

Juri, der große Freude daran hat mit seinen Menschen in der Ostsee zu schwimmen.

 

A Fee und

 

Fee (rechts) mit ihrem Gefährten Ayk, beim Geschenke auspacken.

 

a Remus vorher Rex

 

Remus, früher Rex. Ein liebenswürdiger Meisterdieb, mit einem Faible für Karotten.

 

A Tommy bei uns Jonny

 

Tommy, ehemals Jonny, ein absolut verschmuster Kuschelhund.

 

A Lilli usw. jpg

 

Lilli (vorher Lassi), Kessi (früher Messi) und Roy (ehemals Treu). Die drei ehemaligen SiN Hunde aus dem wundervollen fünfer Rudel.

 

Da 2016 jetzt unaufhaltsam auf uns zu kommt, möchte ich Ihnen/euch noch mal unseren SiN Kalender ans Herz legen, der wirklich schön geworden ist. Zu beziehen über unseren SiN Shop auf der Homepage.

 

A Titel

 

 

A Januar

 

Der Gewinn kommt zu 100 % unseren Notfellchen zu Gute.

Mit dem Jahreswechsel kommt leider auch die Knallerei auf uns, bzw. unsere Hunde zu. Liebe Adoptanten, wenn ihr noch nicht wisst wie euer Hund auf ein Feuerwerk reagiert, dann bitte unbedingt doppelt sichern. Heißt mit Halsband und Geschirr. Beides bitte gründlich überprüfen ob es gut sitzt. Für Hunde die sich bereits die letzten Jahre als nicht Schussfest gezeigt haben gilt natürlich das Selbe. Und Achtung, die Hunde können sich von Jahr zu Jahr mehr ängstigen. Wir haben auch solche Kandidaten zu Hause. Vor zwei Jahren wollten sie die Raketen noch fangen und letztes war das Bett plötzlich mit zitternden Hunden besetzt. Geben wir also unser Bestes, um unsere Pelzgesichter so gut wie möglich durch die Nacht zu bringen, sie brauchen jetzt einfach besonders viel Sicherheit durch uns.

 

Aktuelles Silvester 2016

 

Habt alle einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und zufriedenes, neues Jahr und jeden Tag mindestens einmal einen guten Grund herzlich zu lachen.

Am Wochenende 9/10. Jan starten wir 2016 mit Aktuelles.

 

Mit lieben Grüßen von eurem SiN Team

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.