Achat

Rasse
Samojedenmischling
Farbe
bisquit
Aufenthaltsort
Pflegestelle im Ausland
Alter
höchstens 2 Jahre
Geschlecht
Rüde (unkastriert)
Herkunft
aus der Tötung
Krankheiten
keine bekannt
Ansprechpartner/in
Petra Doering 04243-502900

Über Achat

Achat wurde aus der Tötung gerettet, gut, dass die Tierschützer ihn gesehen haben.

Achat ist ein junger, maximal zweijähriger, unkastrierter Rüde. An seiner Entstehung haben vermutlich ein Samojede und ein Colli mitgewirkt. Er ist menschenbezogen, verschmust und kommt mit den Artgenossen in der Pension gut klar. Katzen kennt er nicht. Er ist ein aktiver Hund, der entsprechende körperliche und geistige Auslastung benötigt, also nichts für Couchpotatoes.

Rassebedigt sollte bei Samojedeneinschlag mit Jagdtrieb gerechnet werden ebenso mit einer Portion Eigensinn, die bei dieser selbstständig denkenden Rasse zu finden ist.

Achat hat, wie fast alle Tierschutzhunde noch keine Erziehung genießen dürfen, er muss alles noch lernen. Eine geeignete Hundeschule leistet da gute Dienste und unterstützt bei der Eingewöhnung und beim Erlernen des kleines Alltags 1×1.

Achat ist gechippt, geimpft und kann in Kürze reisen.

Wir suchen für Achat den/die aktiven Menschen, die ihm mit Geduld und klarer Führung zeigen möchten, was ein Hundeleben in Deutschland so für ihn bereithält. Gerne auch erst einmal als Pflegestelle.

Er läuft schon gut an der Leine und freut sich über jeden. Moechte die Menschen dann anspringen vor Freude.

Achat helfen!

Wenn Sie Achat mit einer Spende/einem Leckerli unterstützen möchten, geben Sie bitte auf der Überweisung den Namen des Hundes an.

Spenden

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.