Crissi

Rasse
Samojede, evtl. Mischling
Farbe
weiß
Aufenthaltsort
Pflegestelle im Ausland
Alter
2 bis 3 Jahre
Geschlecht
Hündin (kastriert)
Herkunft
Fundhund
Krankheiten
Siehe Beschreibung
Ansprechpartner/in
Marion Brendel

Über Crissi

Crissi ist eine kleine Samojedenhündin, ob reinrassig können wir nicht genau sagen aber auf alle Fälle mit viel Samojedenanteil. Sie wurde mit gebrochenem Bein auf der Straße gefunden. Tierschützer nahmen sich ihrer an und brachten sie in unsere Pension. Der Tierartzt schätzt sie auf 2 bis höchstens 3 Jahre, das Bein wurde operiert und Crissi hat sich sehr schnell erholt. Die Platte wurde aus dem Bein entfernt und kann sie unbeschwert mit ihren Hundekumpels toben. Eine moderate Auslastung mit Muskelaufbau, die langsam gesteigert werden kann und unterstützend etwas Physio wären in Deutschland angezeigt.

Die Pflegestelle beschreibt Crissi als eine sehr menschenbezogene, verschmuste und freundliche Hündin, sie kommt mit allen Artgenossen der Pension sehr gut klar und spielt gerne. Auf dem Video sieht man sie mit den anderen Hunden toben, es ist der kleine Dreckspatz, der immer oben auf ist. Da sieht man auch, dass sie keine Einschränkungen in der Bewegung hat.

Das 1×1 der Hundeschule wird Crissi noch lernen müssen, Fellpflege wird auch noch nötig sein aber mit etwas Geduld und Einsatz einer Bürste wird sie eine wunderschöne Hündin werden.

Crissi wird vermutlich Ende März reisen können.

 

Crissi helfen!

Wenn Sie Crissi mit einer Spende/einem Leckerli unterstützen möchten, geben Sie bitte auf der Überweisung den Namen des Hundes an.

Spenden

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.