Nadija

Rasse
Samojede
Farbe
weiss
Aufenthaltsort
Pension
Alter
ca. 2 Jahre
Geschlecht
Hündin (unkastriert)
Herkunft
fundhund
Krankheiten
keine bekannt
Ansprechpartner/in
Karin Büchel +41 79 476 07 23

Über Nadija

Nadija wurde kurz vor Weihnachten sehr schwer verletzt gefunden, und sofort in eine Klinik gebracht. Dort hat sich herausgestellt dass die Verletzungen von einem Wildschwein stammen. Gott sei Dank hatte sie keine Knochenbrüche, aber sehr grossflächige, subkutane Verletzungen. Die Wunden waren alle schon vereitert, und sie war septisch. Sie wurde sofort operiert, wo die Wunden versorgt, und die lose Haut entfernt wurden. Natürlich kam die Frage auf, ob man so einen schwer verletzten Hund nicht besser gehen liesse. Aber Nadija wollte leben, und sie ist so positiv eingestellt, dass sie acht Tage später die Klinik schon verlassen konnte. Es zeigt sich jeden Tag wie fröhlich Nadia ist und wie gerne sie lebt. Es geht ihr schon so gut, dass wir jetzt für Nadija ein Zuhause suchen. Nadija ist eine absolut fröhliche, sehr verschmuste und dem Menschen sehr zugewandte Hündin. Mit anderen Hunden hat sie kein Problem, aber ein potentieller Hundekumpel darf sicher kein junger Wilder sein. Wer Nadija in sein Herz lässt, der bekommt eine super ausgestellte, liebenswerte und äusserst reizende Samojeden Dame.

Nadija adoptieren!

Möchten Sie Nadija adoptieren? Dann bewerben Sie sich doch einfach. Zum Fragebogen geht es hier entlang:

Fragebogen Adoption

Pflegestelle werden!

Wenn Sie Nadija vorübergehend als Pflegehund zu sich nehmen möchten, füllen Sie bitte nachfolgenden Fragebogen aus:

Fragebogen Pflegestelle

Nadija helfen!

Wenn Sie Nadija mit einer Spende/einem Leckerli unterstützen möchten, geben Sie bitte auf der Überweisung den Namen des Hundes an.

Spenden

Copyright © 2023 Samojede-In-Not e.V.