Aktuelles 25.5.13

 

Liebe Leser,

 

nächstes Wochenende wird Aktuelles leider ausfallen, da sich das Team bereits am Freitag trifft, um 2 Tage Brainstorming rund um unsere Arbeit zu betreiben. Sonntag freuen wir uns dann sehr ab 10 Uhr 30 unsere Adoptanten und SiN-Freunde in Kimbaland in Alzey zu begrüßen. Es ist immer so schön, sich mal persönlich kennen zu lernen oder wiederzusehen. Von unserem dortigen SiN-Treffen, wird es am darauffolgenden Wochenende hier eine ausführliche Berichterstattung mit vielen Fotos geben.

 

 

Haakon macht gerade Urlaub und sendet liebe Grüße.

 

 

Lunas Familie schreibt:

Luna nach erfolgreicher Führerscheinprüfung (-;

 

 

Rocky, der vor 2 Monaten geschoren zu Hause an kam, wächst inzwischen der „Pelzmantel „nach.

 

 

Rocky verblüfft die Münchner Sammyrunde immer wieder und bringt uns zum Lachen. Er ist ein extrem verspielter Senior, ob mit jungen Hunden, Bällen, Seilen, völlig egal, Hauptsache man kann damit spielen!

 

 

Katja, die süße Lady kann nicht nur die Schuhe bringen,

 

 

sondern auch wunderbar heulen wie ein echter Wolf. Im Bild noch mit ihrem Freund Ice T, der schmerzlich vermisst wird.

 

 

Nochmal Katja. Manche Hunde meiden ja den direkten Blick in die Kamera. Bei Katja hat man den Eindruck, sie moddelt gerne (-:

 

 

Was die Familie von Coco über ihn schreibt, ist so richtig schön „samojedig“

Coco ist immer noch lieb und fröhlich und bellt, um uns deutlich zu machen, was er will.

Er ist, so wie er sein muss, eigensinnig; wenn er keine Lust hat zu machen, was ich ihm sage, dann macht er es einfach nicht, in seinen Alter muss er eigentlich auch nichts mehr.

Wir lieben eigensinnige Hunde, weil wir denken, dass sie Charakter haben.

 

 

„Ist das ein toller Hund geworden??? Mein Chaot Nils…….“

Ja Heike, ist er! (-;

 

 

Lena (vorher Dana) und ihr Lebensgefährte Oscar. Auch folgende mail tut so richtig gut zu lesen:

 

 

Ihr Lieben, seit  dem 15.05.10 sind wir ein unschlagbares Team und

freuen uns unseres Hundelebens und an der Freude unserer begeisterten

Zweibeiner an uns.

 

 

Shane, der kleine Wildfang, kann sich durchaus auch  tiefenentspannt zeigen (-;

 

 

Moritz ehemals Pasco. Von seiner Familie kamen nachfolgende lieben Zeilen:

 

 

Die Bilder stammen von unserem obligatorischen „Amrum-Urlaub“ bei dem es jedes Jahr neue Abenteuer zu erleben gibt und natürlich hat unser „Hans Dampf“, wie er im Vermittlungstext schon sehr gut charakterisiert worden war, immer die Nase vorn. Er ist einfach ein Typ- und ein Schatz. Im Dezember ist er 3 Jahre bei uns. Die Leishmaniose bleibt, toi, toi, toi im Hintergrund.

 

 

Auch von Samy, früher Simba, haben wir Post bekommen (-:

Mittlerweile ist er noch ganz schön gewachsen und es schlägt der Husky auch in der Fellzeichnung durch.

 

 

Inzwischen kann er sogar nasse Füsse ab. Bis vorgestern war Ihm das unangenehm. Seitdem wir an der Elz waren macht Ihm das Wasserspielen sogar Spass, er geht bis ungefähr zum Bauch ins Wasser, mehr mag er noch nicht leiden. Mal sehen was noch kommt.

Mittlerweile ist er noch ganz schön gewachsen und es schlägt der Husky auch in der Fellzeichnung durch.

 

Der dream4dog Shop, in dem man die tollen Hundekissen, Katzenkörbchen usw. bekommt, hat wieder etwas Neues im Programm.  Individuelle, von Hand gefertigte Taschen.  Gerne stöbern und beim einkaufen einfach „über SiN“ dazu schreiben und somit nicht nur sich oder der Beschenkten eine Freude machen, sondern auch gleichzeitig unsere Notfellchen unterstützen.

http://www.dream4dog.de/shop/page/6?sessid=QC538Fy56yceAvuXN3g21xrGdSNmPR5hXHXL5y9xDCzMUhFxdHmR2efbN7WFy7iQ&shop_param=

 

 

 

Auch süß, mit den Kätzchen drauf!

 

 

Da Aktuelles ja nächstes Wochenende ausfällt, dachte ich darf dieses ruhig etwas länger werden und so freue ich mich, eine zauberhafte Mail, „geschrieben“ von Vetsa, (Belyy)  einstellen zu dürfen,

 

Vesta, die Göttin des heimischen Feuers und des Herdes… und ihres Rudels : ) )

 

Hallo liebe Simone,

 

ich bin es, Vesta. Na, wenn Du meinst, dass es die Leute interessiert, was ich so erlebe, dann schreibt es ruhig auf Eurer Internetseite. Klar darf auch ein Foto von mir dazu. Vielleicht werde ich ja auf diese Weise berühmt, wer weiß?! Eitel genug bin ich ja. Übrigens habe ich letzten Samstag eine Reihe Geschenke bekommen, die mich noch cooler machen. Ein Geschirr, eine Führleine und eine Schleppleine und das alles in grün! Natürlich nur „Markenklamotten“. Keinen Fummel. Habe auch alles gleich ausprobiert. Insbesondere wie lang so eine Schleppleine ist (-,

Mittlerweile hat das Wetter (bin zweimal klitschnass geworden) beim Spaziergang und das häufige Striegeln mein Fell so ziemlich gesäubert und entknotet. Wenn ich mich jetzt im Spiegel ansehe (ja, ich erkenne mich im Spiegel), gefalle ich mir ausnehmend gut. Nicht mehr das zottige, graue, staubige Fell, das ich noch vorletzte Woche hatte. Meine Menschen sagen, dass ich auch nicht mehr so nach Schaf müffel, sondern eben wie ein gepflegter Hund.

Ach ja, apropos sauberes Fell. Es gibt zuhause zwei Räume, da regnet es tatsächlich! Meine Menschen lassen sich jeden Tag erst völlig nass regnen, dann rubbeln sie sich wieder trocken. Jeden Tag! Obwohl sie nicht annähernd so viel Fell haben wie ich. Sie haben mich auch gefragt, ob ich mitmachen möchte. Ich weiß aber nicht so recht, denn es schäumt auch jedes Mal überall an meinen Menschen, wenn sie sich dort nass regnen lassen und das ist mir nicht geheuer und es ist anders als draußen. Andererseits finde ich es ganz toll, wenn ich trocken gerubbelt werde ((-: Vielleicht überlege ich mir es ja noch.

 

So, jetzt muss ich wieder etwas schaffen, nämlich meinen Mittagsgang.

 

Bis bald, Hundeschleck

Vesta

 

Dem schließe ich mich an, bis bald, bzw. in 2 Wochen,

mit lieben Grüßen, Simone

 

Copyright © 2021 Samojede-In-Not e.V.